Advertisement

Karosseriebautage Hamburg 2018

16. ATZ-Fachtagung

  • Alexander Piskun
Conference proceedings

Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. MULTIMATERIALBAUWEISE

  3. KOMPONENTEN

  4. QUALITÄTSSICHERUNG

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. Frank Breitenbach, Andreas Friedrich, Markus Reisinger
      Pages 83-91
  5. MOBILITÄT DER ZUKUNFT

    1. Front Matter
      Pages 103-103
  6. ADDITIVE FERTIGUNG

  7. ENTWICKLUNGSMETHODIK

    1. Front Matter
      Pages 147-147
    2. Steffen K. Kroll, Joachim Juhnke
      Pages 159-174
    3. Roland Krivachy, Petar Baruncic, Christoph Lange
      Pages 175-186
  8. FAHRZEUGKONZEPTE I

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Alexander Müller, Gerhard Kopp, Stefanie Beyer, Oliver Deisser
      Pages 201-214
  9. FAHRZEUGKONZEPTE II

    1. Front Matter
      Pages 215-215

About these proceedings

Introduction

Die Tagung "Karosseriebautage Hamburg", deren Vorträge in diesem Band zusammengefasst sind, ist Pflichtveranstaltung für all jene, die an den verschiedenen Stellen in der Prozesskette der Karosserieentstehung tätig sind. Die Gewichtszunahme durch elektrifizierte Antriebe und die strikten Vorgaben an den Emissionsausstoß von Verbrennungsmotoren erfordern von Karosseriebauern die Entwicklung leichter Karosserien. Dabei gewinnt die Multimaterialbauweise weiter an Bedeutung. Sie stellt die Ingenieure jedoch vor neue Herausforderungen: Etablierte Ansätze der Entwicklungsmethodik verändern sich, es werden neue Konzepte für die Verbindungstechnik benötigt und die Qualitätssicherung wird aufwendiger. Das beweisen zahlreiche aktuelle Lösungen für Pkw und Nutzfahrzeuge, die auch im Rahmen dieser Fachtagung vorgestellt werden.

Der Inhalt

Multimaterialbauweise.- Komponenten.- Qualitätssicherung.- Mobilität der Zukunft.- Additive Fertigung.- Entwicklungsmethodik.- Fahrzeugkonzepte.

Die Zielgruppen

Entscheider aus Forschung, Design, Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Versuch und Produktion bei Pkw- und Nutzfahrzeugherstellern

Fahrzeug- und Motoreningenieure sowie Studierende, die aktuelles Fachwissen im Zusammenhang mit Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes suchen

Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeug- und Motorentechnik

Gutachter, Forscher und Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Die Veranstalter 

ATZlive steht für Spitzenqualität, hohes Niveau in Sachen Fachinformation und ist Bestandteil der Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature.  Hier wird unter einem Dach das Know-how der renommiertesten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technikverlage Deutschlands vereint. Die Wagenbauschule ist gemeinsam mit der Abteilung Flugzeugbau und Kraftfahrzeugbau der Ingenieurschule Hamburg die Keimzelle des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau der HAW Hamburg. Der Förderkreis Wagenbauschule ist Ausdruck für die intensive Zusammenarbeit der Hochschule mit der Industrie.

Keywords

Aktive Aerodynamik Virtuelle Validierung Qualitätssicherung Leichtbau in der Karosserieentwicklung Nutzergerechte Fahrzeugentwicklung

Editors and affiliations

  • Alexander Piskun
    • 1
  1. 1.Fakultät Technik und InformatikHAW HamburgHamburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering