Advertisement

Die Wissenschaftssoziologie Pierre Bourdieus

  • Alexander Lenger
  • Philipp Rhein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 1-12
  3. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 13-70
  4. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 71-117
  5. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 119-163
  6. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 165-191
  7. Alexander Lenger, Philipp Rhein
    Pages 193-197
  8. Back Matter
    Pages 199-223

About this book

Introduction

Die Wissenschaftssoziologie Pierre Bourdieus steht im Zentrum seines soziologischen Gesamtwerkes. Die vorliegende Einführung stellt erstmalig Bourdieus wissenschaftssoziologisches Werk in systematischer Form dar und verdeutlicht den zentralen Mehrwert seiner Sozialtheorie für die moderne Wissenschaftsforschung. Es wird gezeigt, wie sich Bourdieus Wissenschaftstheorie und erkenntnistheoretische Kritik mit seiner soziologischen Analyse des wissenschaftlichen Feldes verbindet. Diese Synthese liefert die Begründung für die öffentliche und politische Intervention von Soziolog*innen und Intellektuellen.

Der Inhalt
• Bourdieus Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie
• Das wissenschaftliche Feld
• Vom Gebrauch der Wissenschaft
• Bourdieu und die moderne Wissenschaftssoziologie
• Bourdieu in der Wissenschaftsforschung

Die Zielgruppen
• Studierende und Lehrende der Soziologie, Philosophie, Kultur- und Sozialwissenschaften
• Studierende und Lehrende der Wissenschaftssoziologie und Science and Technology Studies
• Studierende und Lehrende der Wissenschafts- und Hochschulforschung

Die Autoren
Dr. Alexander Lenger vertritt seit März 2018 die Professur für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre an der Universität Siegen. Zuvor hat er von April 2016 bis März 2017 die Professur für Soziologie des Wissens am Karlsruher Institut für Technologie und von April bis August 2015 die Professur für Soziologie an der Universität Freiburg vertreten.
Philipp Rhein ist Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung – ISF München.

Keywords

Pierre Bourdieu Erkenntnistheorie Wissenschaftsstheorie Wissenschaftssoziologie Habitus Habitustheorie Wissenschaftsforschung Utilitarismus Materialität Ökonomismus

Authors and affiliations

  • Alexander Lenger
    • 1
  • Philipp Rhein
    • 2
  1. 1.Institut für SoziologieAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgGermany
  2. 2.Institut für SoziologieLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods