Advertisement

Mit ICH-KULTUR zum privaten und beruflichen Erfolg

Persönlichkeitsbildung neu erklärt

  • Jutta Malzacher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Jutta Malzacher
    Pages 1-12
  3. Jutta Malzacher
    Pages 13-64
  4. Jutta Malzacher
    Pages 65-109
  5. Jutta Malzacher
    Pages 131-141
  6. Jutta Malzacher
    Pages 143-148
  7. Back Matter
    Pages 149-149

About this book

Introduction

Ein gutes Selbstmanagement, Selbsterkenntnis sowie Selbstvertrauen sind entscheidend für ein erfolgreiches und stressfreies Leben. Doch wie gelingt es uns, diese innere Haltung einzunehmen und selbstbewusst, geistig stark und in sich ruhend zu sein? Jutta Malzacher versteht es, mittels der Entwicklung der eigenen ICH-KULTUR darzustellen, wie man Stress und Frustration vermeidet, Gelassenheit entwickelt und Klarheit über seine persönlichen Kulturvariablen erhält. Jeder Mensch hat individuelle Fähigkeiten, Schwerpunkte und Erfahrungen, die im Berufs- und privaten Alltag unterschiedlich stark zur Geltung kommen. Stark ausgeprägte Fähigkeiten stehen meist im Mittelpunkt, während schwach ausgeprägte Fähigkeiten hingegen zu wenig Platz  für den dauerhaften Erfolg einnehmen können. Diese Buch hilft dem Leser dabei, sich mit seinen eigenen Einflussfaktoren auseinanderzusetzen, und so an seiner eigenen ICH-KULTUR zu arbeiten.

Im beruflichen Kontext braucht es vor allem in den Bereichen Leadership und Kommunikation Menschenkenntnis. Dafür sollten wir aber zunächst unsere eigenen Stressoren sowie die verschiedenen Einflüsse unserer beruflichen und privaten Lebenserfahrungen verstehen lernen. Sich eigenverantwortlich zu führen, heißt mehr als die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen. Anhand von Beispielen und angewandten Coaching-Methoden zeigt die Autorin auf, dass Selbstführung durch eine ausgeprägte ICH-KULTUR das Fundament für die Führung von Mitarbeitern ist. Besonders die Geschichte über Gert Simon und Mine schildert auf anschauliche Art und Weise, wie dieser Lernprozess erfolgreich gestaltet werden kann. 


Die Autorin

Jutta Malzachers Bewusstheit für die ICH-KULTUR wurde geboren beim Klinikaufenthalt nach einem Unfall in der Jugend. Sie studierte Pädagogik, Psychologie, Kommunikation und Kunst. Den PhD erarbeitete sie in den USA mit einer Arbeit über interkulturelles Management. 

Ihr IPC-Coaching-Ansatz verbindet neuere Erkenntnisse der Persönlichkeitspsychologie und Neurobiologie und basiert auf dem Konzept der ICH-KULTUR. Frau Malzacher wirkt als Coach, Beraterin und Trainerin im internationalen Umfeld.

Keywords

Persönlichkeitsentwicklung Coaching Selbstführung Konflikt Management Stärken- Schwächen Analyse Führungskräfte betreuendes und medizinisches Personal Einflussnehmer in der Gesellschaft Ich-Kultur

Authors and affiliations

  • Jutta Malzacher
    • 1
  1. 1.ELANproject International EleganceHeidelbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences
Engineering