Advertisement

Systematische Metaphernanalyse

Eine Einführung

  • Rudolf Schmitt
  • Julia Schröder
  • Larissa Pfaller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 1-13
  3. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 15-27
  4. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 29-41
  5. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 43-55
  6. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 57-68
  7. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 69-80
  8. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 81-94
  9. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 95-108
  10. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 109-119
  11. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 121-132
  12. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 133-144
  13. Rudolf Schmitt, Julia Schröder, Larissa Pfaller
    Pages 145-152
  14. Back Matter
    Pages 153-165

About this book

Introduction

Die Analyse von Metaphern hat sich als neuer Weg zu den Deutungen entwickelt, in denen Menschen sich und ihre Welt begreifen. Dieses Lehrbuch führt in den am weitesten entwickelten Metaphernbegriff der kognitiven Linguistik ein und skizziert eine Methode für verlässliche Rekonstruktion der metaphorischen Konstruktionen von Selbst und Welt.

 

Der Inhalt

Was ist eine Metapher?.- Hinter den Metaphern und Konzepten: Personifikation, Schemata.- Die Unvermeidbarkeit der Metapher und Grenzen der Metaphernanalyse.- Lakoff und Johnson rekonfiguriert: Hermeneutik und mehr.- Übersicht über den Ablauf, die Vorstufen.- Identifikation von Metaphern, Bildung von Konzepten.- Interpretation mithilfe der Heuristik, Gütekriterien, Triangulation.- Schwierigkeiten und Zweifelsfälle.- Gruppendiskussionen.- Beratungsgespräche.- Zukünftige Entwicklungen der Metaphernanalyse

 

Die Zielgruppen

Studierende, Dozierende und Forschende in den Sozialwissenschaften

 

Die AutorInnen

Dr. Rudolf Schmitt ist Professor an der Fakultät Sozialwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz.

Dr. Julia Schröder ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim.

Dr. Larissa Pfaller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der FAU Erlangen-Nürnberg.

Keywords

kognitive Linguistik rekonstruktive Analyse Hermeneutik Metapherntheorie qualitative Forschungsmethode

Authors and affiliations

  • Rudolf Schmitt
    • 1
  • Julia Schröder
    • 2
  • Larissa Pfaller
    • 3
  1. 1.Fakultät für SozialwissenschaftenHochschule Zittau/GörlitzGörlitzGermany
  2. 2.Institut für Sozial- und OrganisationspädagogikUniversität HildesheimHildesheimGermany
  3. 3.Institut für SoziologieFriedrich-Alexander-Universität ErlangenErlangenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods