Advertisement

© 2019

Gesundheit inklusive

Gesundheitsförderung in der Behindertenarbeit

  • Kerstin Walther
  • Kathrin Römisch
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
  3. Gesundheit und Behinderung

  4. Selbstbestimmung über gesundheitsrelevante Themen

    1. Front Matter
      Pages 131-131
    2. Barbara Ortland, Sven Jennessen
      Pages 145-158
    3. Kathrin Römisch
      Pages 177-195
  5. Gesundheitsförderung in der Behindertenarbeit

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Reinhilde Stöppler
      Pages 247-258
    3. Kristin Sonnenberg, Anneke Arlabosse
      Pages 275-296

About this book

Introduction

Gesundheit ist wichtig und gehört offenbar zum Leben dazu – sie scheint inklusive. In der Behindertenarbeit sind Gesundheit und deren Förderung noch recht neue Themen. Der Sammelband zielt darauf, Ansätze zur Förderung von Gesundheit aus verschiedenen wissenschaftlichen und praktischen Perspektiven zu eruieren und die Idee von ressourcenorientierter Gesundheitsförderung für unterschiedliche Handlungsfelder der Behindertenarbeit nutzbar zu machen. Exemplarisch wird die Gruppe der Menschen mit Lernschwierigkeiten fokussiert. Menschen mit Lernschwierigkeiten sind nicht per se krank, können aber als gesundheitlich vulnerable bezeichnet werden. Die Befähigung zu einem höheren Maß an Selbstbestimmung über eigene gesundheitsbezogene Belange ist ein zentrales Anliegen von Gesundheitsförderung. In den Beiträgen des Sammelbandes wird diskutiert, wie Gesundheit im Spannungsfeld von eigenen Vorstellungen und äußeren Lebensbedingungen entstehen kann.

 

Der Inhalt

·        Gesundheit und Behinderung

·        Selbstbestimmung über gesundheitsrelevante Themen

·        Gesundheitsförderung in der Behindertenarbeit

 

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Inklusiven Pädagogik, Heilpädagogik, Sozialen Arbeit, Gesundheitswissenschaften und anderer bildungs- und gesundheitsbezogener Bereiche

·        Fachkräfte in Handlungsfeldern der Behindertenhilfe, Sozialen Arbeit und Gesundheitsförderung

 

Die Herausgeberinnen
Dr. Kerstin Walther
ist Professorin für Gesundheitswissenschaften/Soziale Arbeit im Gesundheitswesen an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.

Dr. Kathrin Römisch ist Professorin für Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.


Keywords

Vulnerabilität Lernschwierigkeiten UN Behindertenrechtskonvention Selbstbestimmte Gesundheit Schwangerschaft und Kinderwunsch Gewalterfahrung Inklusive Gesundheitsförderung

Editors and affiliations

  • Kerstin Walther
    • 1
  • Kathrin Römisch
    • 2
  1. 1.Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-LippeBochumGermany
  2. 2.Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-LippeBochumGermany

About the editors

Dr. Kerstin Walther ist Professorin für Gesundheitswissenschaften/Soziale Arbeit im Gesundheitswesen an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.

Dr. Kathrin Römisch ist Professorin für Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.

Bibliographic information