Advertisement

Devianz und Delinquenz in Kindheit und Jugend

Neue Ansätze der kriminologischen Forschung

  • Susanne Wallner
  • Maren Weiss
  • Jost Reinecke
  • Mark Stemmler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Jost Reinecke, Mark Stemmler
    Pages 1-15
  3. Maren Weiss, Susanne Wallner
    Pages 17-37
  4. Susanne Wallner, Maren Weiss
    Pages 39-61
  5. Maren Weiss, Eva Link
    Pages 63-82
  6. Maren Weiss, Magdalena Schönfeld
    Pages 83-99
  7. Susanne Wallner, Mark Stemmler
    Pages 125-140
  8. Katharina Sauter, Susanne Wallner, Mark Stemmler
    Pages 205-233
  9. Andreas Pöge, Debbie Schepers
    Pages 235-258

About this book

Introduction

Dieses Buch liefert empirische Befunde zu wichtigen kriminologischen Themen der heutigen Zeit. Die Befunde beziehen sich auf Daten aus umfangreichen Schülerbefragungen in Dortmund und Nürnberg, die im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojekts durchgeführt wurden. Thematisiert werden v. a. längsschnittliche Untersuchungen zu deviantem und delinquentem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen.

Der Inhalt
Analysen zur Panelmortalität.- Jugenddelinquenz im Hell- und Dunkelfeld.- Migrationsspezifische Risikofaktoren bezüglich des antisozialen Verhaltens im Geschlechtervergleich.- Profile physischer Aggression in Kindheit und Jugend.- Die Vorhersage von Jugenddelinquenz im Rahmen des personenorientierten Ansatzes – Analysen mit der Konfigurationsfrequenzanalyse (KFA).- Verhaltensauffälligkeiten im Strengths and Difficulties Questionnaire (SDQ) und Jugenddelinquenz: Analysen im Quer- und Längsschnitt.- Einfluss des Kontexts Schulklasse auf die Delinquenzentwicklung.- Mediengewalt, Erziehung und Jugenddelinquenz.- Die Entwicklung von Moralität im Kindes- und Jugendalter.

Die Zielgruppen
- Wissenschaft und Lehre in den Disziplinen Kriminologie, (Rechts-)Psychologie, Soziologie, Empirische Sozialforschung
- Lehrkräfte und Praktiker aus Polizei, Justiz, Sozialarbeit

Herausgegeben von
Dr. Susanne Wallner, Dr. Maren Weiss und Professor Dr. Mark Stemmler arbeiten am Institut für Psychologie der FAU Erlangen-Nürnberg.
Dr. Jost Reinecke ist Professor an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.

Keywords

Jugenddelinquenz Längsschnittstudie Kriminologie Dunkelfeld Risikofaktoren Entwicklungspsychopathologie

Editors and affiliations

  • Susanne Wallner
    • 1
  • Maren Weiss
    • 2
  • Jost Reinecke
    • 3
  • Mark Stemmler
    • 4
  1. 1.Universität Erlangen-Nürnberg ErlangenGermany
  2. 2.Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany
  3. 3.Universität Bielefeld BielefeldGermany
  4. 4.Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany

Bibliographic information