Advertisement

18. Internationales Stuttgarter Symposium

Automobil- und Motorentechnik

  • Michael Bargende
  • Hans-Christian Reuss
  • Jochen Wiedemann
Conference proceedings

Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Jörg Gnamm
    Pages 5-5
  3. Fan Chang, Günther Prokop, Sebastiaan van Putten
    Pages 7-21
  4. Alexander Ahlert, D. Zeitvogel, J. Neubeck, W. Krantz, J. Wiedemann, F. Boone et al.
    Pages 23-38
  5. Marc Möckl, Christian Lichtenberg
    Pages 39-39
  6. Morris Langwiesner, C. Krüger, S. Donath, Michael Bargende
    Pages 59-73
  7. Sven Schulze, M. Mühleisen, G. Feyerl, S. Pischinger
    Pages 75-89
  8. Andreas Kächele, Marco Chiodi, Michael Bargende
    Pages 91-104
  9. Matthias Hamann, L. Erbig, M. Matt, Y. Bogachik, O. Kalkan, M. Onischke
    Pages 105-122
  10. Jan Hesse, A. Spille-Kohoff, R. Andres, F. Hetze
    Pages 123-137
  11. Drazen Baic, P. Langjahr, W. Haas, A. Fessard
    Pages 155-163
  12. Elias Wiedemann, M. Karl, C. Ebner, A. Sonntag
    Pages 165-178
  13. Karl-Heinz Wehking, D. Korte, M. Hagg
    Pages 179-187
  14. Werner Köhl, C. Siedelhofer, G. Siegmund, C. Schuster, S. Mayer, A. Bloemer
    Pages 189-202
  15. Petra Foith-Förster, T. Dietz, T. Bauernhansl
    Pages 203-203
  16. Pawel Luszcz, K. Takeuchi, P. Pfeilmaier, M. Gerhardt, P. Adomeit, A. Brunn et al.
    Pages 205-223
  17. Jürgen Jablonski, P. Hackenberg-Wiedl, S. Rank
    Pages 225-231
  18. Roland Sargenti, W. Buck, T. Mader, M. Hendess, D. Raabe
    Pages 233-245
  19. M. Chiodi, Andreas Kächele, Michael Bargende, D. Koch, G. Wachtmeister, D. Wichelhaus
    Pages 247-256
  20. Dirk Naber, S. Bareiss, A. Kufferath, M. Krüger, H. Schumacher
    Pages 257-278
  21. Panayotis Dimopoulos Eggenschwiler, V. Papetti, F. Lucci, A. Ortona
    Pages 279-290
  22. Friedrich Dinkelacker, F. Galli
    Pages 311-326
  23. Gerald Reiter, K. Pohlmans, C. Miano, A. Hackl, C. Lex
    Pages 327-341
  24. Christopher Braunholz, W. Krantz, J. Wiedemann, I. Scharfenbaum, U. Schaaf, A. Ohletz
    Pages 343-361
  25. Igor Illg, A. Freuer, M. Eisenbarth, G. Nareyko, T. Koch
    Pages 363-375
  26. Alexander Fridrich, W. Krantz, J. Neubeck, J. Wiedemann
    Pages 377-394
  27. Florian Schumann, K.W. Beck, T. Seidel, T. Gegg, J. Weßling, F. Sobek et al.
    Pages 395-411
  28. Tobias Schürmann, D. Görke, S. Schmiedler, J. Strenkert, K.A. Böhm, Michael Bargende
    Pages 413-424
  29. Benedikt Hollweck, J. Wind, C. Schnapp, F. Stöber, D. Pfeffer
    Pages 425-442
  30. Niklas Enander, Andreas Hillby
    Pages 443-453
  31. Michael Eberspächer, M. Grimm, Hans-Christian Reuss
    Pages 455-466
  32. A. Pawlik, T. Bonfort, N. John, S. Karl, T. Klein, L. Oser et al.
    Pages 467-475
  33. F. Kirschke-Biller, Christof Ebert
    Pages 493-498
  34. Marian Bichler, T. Böhm, A. Kampker, J. Triebs
    Pages 507-522
  35. Thomas Mundinger, K. Wanner, M. Weber
    Pages 523-535
  36. M. Grill, P. Keller, Sara Mohon, Keith van Maanen, Wolfgang Wenzel, L. Xiaobing et al.
    Pages 551-566
  37. Michael Timmann, R. Inderka, T. Eder
    Pages 567-577
  38. Tobias Bayer, D. Samuelsen, S. Bareiss, M. Chaineux
    Pages 579-593
  39. Hans Römisch, T. Hergemöller, Michael Bargende
    Pages 595-608
  40. Corina Slocinski, T. Hergemöller, Michael Bargende
    Pages 625-637

About these proceedings

Introduction

Dieser Tagungsband beinhaltet einen stetig steigenden Fundus an Informationen der notwendig ist, um die immer komplexer werdende Technik heutiger Kraftfahrzeuge zu verstehen. Funktionen, Arbeitsweise, Komponenten und Systeme entwickeln sich rasant. In immer schnelleren Zyklen verbreitet sich aktuelles Wissen gerade in Konferenzen, Tagungen und Symposien in die Fachwelt. Den raschen Zugriff auf diese Informationen bietet die Reihe Proceedings. Das spezielle Wissen aus Konferenzen und Tagungen rund um topaktuelle Automobil-Technik steht in dieser Reihe als Buch über Springer.com wie auch elektronisch in Springer Link und Springer Professional zur Verfügung. 

Der Inhalt

​Zukünftige Geschäftsmodelle in der Automobilindustrie.- Fahrdynamik.- Hybrid.- Antriebskonzepte.- Emissionen.- Fahrwerksregelsysteme.- Aufladung.- Vernetzung und Architektur.- Zukunft der Automobilmontage.- Kleinmotoren.- Einspritzung (Diesel/Harnstoff).- Automatisiertes Fahren.- NVH.- Sensoren/Aktuatoren/Komponenten.- Digitalisierung.- Entwicklungsmethodik Gesamtfahrzeug.- Leichtbau.- Thermomanagement.- Elektromobilität.- Software und Entwicklungsmethodik.- FVV-Projekte.- Prüfstandsoptimierung.- Reifen.- Digitalisierung aus der Fahrzeugsicht.- Aerodynamik.- VVT/Reibung.- Start-ups.

Die Zielgruppen

Fahrzeug- und Motoreningenieure sowie Studenten, die aktuelles Fachwissen im Zusammenhang mit Fragestellungen ihres Arbeitsfeldes suchen - Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen mit Schwerpunkt Kraftfahrzeug- und Motorentechnik - Gutachter, Forscher und Entwicklungsingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Der Herausgeber

Das FKFS erbringt als unabhängiges Institut Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für die internationale Automobilindustrie. Das Institut bietet hoch spezialisierte Prüfstände und Testeinrichtungen mit einem einzigartigen Leistungsspektrum, selbst entwickelte Mess- und Prüfverfahren, langjährige Erfahrung mit der Entwicklung von Simulationstools und exzellentes Know-how der Mitarbeiter.

Keywords

Abgasnachbehandlung Thermomanagement Elektrofahrzeuge Lenkung Ergonomie Automatisiertes Fahren Fahrwerk der Zukunft

Editors and affiliations

  • Michael Bargende
    • 1
  • Hans-Christian Reuss
    • 2
  • Jochen Wiedemann
    • 3
  1. 1.Fahrzeugmotoren Stuttgart -FKFS-Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen undStuttgartGermany
  2. 2.Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen -FKFS-StuttgartGermany
  3. 3.Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen -FKFS-StuttgartGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering