Advertisement

Das C++ Tutorial

Crash-Kurs und Repetitorium für Ingenieure und Naturwissenschaftler

  • Andreas Stadler
  • Marco Tholen
Textbook
  • 42k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Andreas Stadler, Marco Tholen
    Pages 1-5
  3. Andreas Stadler, Marco Tholen
    Pages 131-143
  4. Andreas Stadler, Marco Tholen
    Pages 145-260
  5. Andreas Stadler, Marco Tholen
    Pages 261-288
  6. Andreas Stadler, Marco Tholen
    Pages 289-314
  7. Back Matter
    Pages 315-323

About this book

Introduction

Mit diesem C++-Tutorial wird anhand zahlreicher praxisnaher, systematisch aufeinander aufbauender, umfangreich kommentierter Aufgaben ein sehr schneller Einstieg in die wohl leistungsstärkste Programmierhochsprache ermöglicht. Darüber hinaus eignet sich dieses Kompendium aufgrund seiner kompakten, systematischen Struktur auch ausgezeichnet als Repetitorium oder Nachschlagewerk.

C++ zeichnet sich dadurch aus, dass sowohl maschinennah, als auch objektorientiert Quellcode für Betriebssysteme und Applikationen erzeugt werden kann. Der Aufbau des Buches erfolgt kapitelweise in didaktisch aufeinander aufbauenden Aufgaben. Hierbei

  • ·         führen lebensnahe Beispiele thematisch auf die Aufgabenstellungen hin,
  • ·         enthalten die Aufgabenstellungen alle themenrelevanten Inhalte,
  • ·         werden in einem ausführbaren Quellcode repräsentativ umgesetzt und anschließend auch umfassend diskutiert.

Die Ausgaben der compilierten und durchlaufenen Programme schließen ein Kapitel ab, gefolgt von weiteren Hinweisen zu diesen Themenbereichen.

Der Inhalt

  • ·         Strukturiertes Programmieren
  • ·         Prozedurales Programmieren
  • ·         Modulares Programmieren
  • ·         Objektorientiertes Programmieren
  • ·         Generisches Programmieren
  • ·         Ausnahmebehandlungen

Die Zielgruppen

  • ·         Studierende der Umwelt-, Ingenieurs- und Naturwissenschaften

Die Autoren

Dr. Andreas Stadler forschte und lehrte an zahlreichen europäischen Universitäten (u.a. München, Hamburg, Wien, Salzburg) und Forschungseinrichtungen (u.a. Fraunhofer, Max-Planck, Christian-Doppler) in der allgemeinen Physik, der Halbleiterphysik und der Schülerforschung. Hierbei entstanden u.a. Bücher und Buchbeiträge zur Physik und Informatik, welche auch in andere Sprachen (engl., russisch, chinesisch) übersetzt wurden. Derzeit arbeitet er in der staatlichen Forschungsförderung.

Marco Tholen ist Fachinformatiker für Systemintegration und angehender Wirtschaftsinformatiker, der neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Softwareentwickler und IT Consultant auch zahlreiche Seminare und berufsbegleitende Weiterbildungen an privaten Bildungseinrichtungen zu den Themenbereichen Netzwerktechnik, Server-Technologie und höhere Programmiersprachen (u. a. auch C++) anbietet.

Keywords

Programmieren C++ lernen C ++ Anwendungen erstellen Einsteiger, Kurs, Grundlagen Objektorientierte Programmierung Strukturale Programmierung Modulare Programmierung Generische Programmierung Wie C++ lernen C++ profesionell anwenden

Authors and affiliations

  • Andreas Stadler
    • 1
  • Marco Tholen
    • 2
  1. 1.MünchenGermany
  2. 2.HungenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering