Advertisement

Vom Material zur Produktinnovation

Eine kritische Betrachtung der Innovationskette

  • Sebastian Gramlich
  • Emanuel Ionescu
  • Eckhard Kirchner
  • Karsten Schäfer
  • Stefan Schork

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 1-2
  3. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 3-5
  4. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 7-10
  5. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 11-18
  6. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 19-43
  7. Sebastian Gramlich, Emanuel Ionescu, Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer, Stefan Schork
    Pages 45-45
  8. Back Matter
    Pages 47-52

About this book

Introduction

Die vorliegende Studie identifiziert Einflussmöglichkeiten und Faktoren für die erfolgreiche Überführung vom Material in die Produktinnovation. Bis in die 1990er-Jahre berücksichtigte die Innovationspolitik ein lineares Modell, das unmittelbare Zusammenhänge zwischen Grundlagenforschung, Fertigung, Produktentwicklung und Kommerzialisierung annahm. Dagegen zeigen neue Entwicklungen, dass die Innovationskette als ein nichtlinearer, interaktiver und systemischer Prozess zu sehen ist, der intensiver Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen daran beteiligten Institutionen (Geldgeber, Forschungsinstitutionen, KMUs, etc.) bedarf. Mit detaillierten Analysen von Fallstudien werden in diesem Buch zugrundeliegende „Mechanismen“ zur Abbildung von Wertschöpfungs-/Innovationsketten dargestellt. Die gewonnenen Erkenntnisse sind in einem Modell zur integrierten Material-, Prozess- und Produktentwicklung aggregiert.

Der Inhalt
  • Kernmodell zur integrierten Material-, Prozess- und Produktentwicklung
  • Beschreibung und Einordnung ausgewählter Fallstudien
Die Zielgruppen
Forschende und Studierende des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften, insbesondere Maschinenbau und Elektrotechnik

Die Autoren 
PD Dr. Emanuel Ionescu (Materialwissenschaft) sowie Dr.-Ing. Sebastian Gramlich, Prof. Dr. Eckhard Kirchner, Karsten Schäfer und Stefan Schork (Maschinenbau) lehren und forschen an der TU Darmstadt und haben die vorliegende Studie im Rahmen des Profilbereichs „Vom Material zur Produktinnovation“ der TU Darmstadt angefertigt.

Keywords

Wertschöpfungskette Innovationsketten Produktinnovation holistisches Modell Lösungsraumbetrachtung kommerzielles Produkt Material Projektinitiierung Bioglass®45S5 SiOC-Glühstiftkerze SiBCN-basierte keramische Fasern Piezo-Injektor Formgedächtnislegierungen Dünnschichtsolarzellen Al-basierte Komponenten bedruckte Elektronikanwendungen

Authors and affiliations

  • Sebastian Gramlich
    • 1
  • Emanuel Ionescu
    • 2
  • Eckhard Kirchner
    • 3
  • Karsten Schäfer
    • 4
  • Stefan Schork
    • 5
  1. 1.DarmstadtGermany
  2. 2.DarmstadtGermany
  3. 3.DarmstadtGermany
  4. 4.DarmstadtGermany
  5. 5.DarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering