Advertisement

© 2018

Professionalisierte politische Kommunikation

Empirische Analysen der Wahlkampfkommunikation auf Länderebene

  • Bernd Schlipphak
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Kampagnenstruktur

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Maximilian Keller, Nils Leder
      Pages 19-41
  3. Kandidaten und ihre Partei

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Katharina Theißing, Isabelle Paul
      Pages 45-68
    3. Lennart Langenhövel, Gregor Christiansmeyer
      Pages 69-92
    4. Bernd Schlipphak, Alejandro Cordero, Johannes Terhaar
      Pages 93-109
  4. Kampagnenstrategie

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Michèle Meditz, Andrea Säckl
      Pages 113-149
    3. Karolin Eisenbraun, Robin Schmitz
      Pages 151-173
    4. Charlotte Ude, Amelie Wendorf
      Pages 175-196
    5. John Heidecker, Lukas Weber
      Pages 197-219
  5. Fazit

    1. Front Matter
      Pages 221-221

About this book

Introduction

Zu welchem Ausmaß stellen Wahlkämpfe professionalisierte politische Kommunikation dar? Die These der Professionalisierung von Wahlkämpfen ist gerade im Hinblick auf die Wirkung von Kontextfaktoren – also im Vergleich von Staaten oder über Zeit hinweg – noch nicht systematisch untersucht worden. Die Beiträge in diesem Band analysieren unterschiedliche Aspekte der Professionalisierung von Wahlkämpfen auf der Ebene der deutschen Bundesländer – über Länder hinweg, über die Zeit und zwischen Parteien in einem Land. Dieser erste systematische Test der Professionalisierungsthese in einem föderalen System ermöglicht es, besonders die Wirkung von Kontextfaktoren auf die – stark variierende – Nutzung von Elementen der Professionalisierung in den Vordergrund zu rücken. Mit seinen Erkenntnissen, die auf innovativen empirischen Datenerhebungen beruhen, ist der Band für die wissenschaftliche und praktische Diskussion von größter Bedeutung.

Der Inhalt
Kampagnenstruktur • Kandidaten und ihre Partei • Kampagnenstrategie 

Der Herausgeber
Dr. Bernd Schlipphak ist Professor für empirische Methoden der Sozialwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Münster.

Keywords

Wahlkampf Förderalismus Kandidat Partei Kampagne Zweitstimme Personalisierung Wahlplakate

Editors and affiliations

  • Bernd Schlipphak
    • 1
  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftWWU MünsterMünsterGermany

About the editors

Dr. Bernd Schlipphak ist Professor für empirische Methoden der Sozialwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Münster.

Bibliographic information

  • Book Title Professionalisierte politische Kommunikation
  • Book Subtitle Empirische Analysen der Wahlkampfkommunikation auf Länderebene
  • Editors Bernd Schlipphak
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20656-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-20655-0
  • eBook ISBN 978-3-658-20656-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 229
  • Number of Illustrations 28 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Communication
    German Politics
    Electoral Politics
  • Buy this book on publisher's site