Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Anja Eckold
    Pages 1-2
  3. Anja Eckold
    Pages 41-62
  4. Anja Eckold
    Pages 63-80
  5. Anja Eckold
    Pages 81-152
  6. Anja Eckold
    Pages 153-167
  7. Anja Eckold
    Pages 183-184
  8. Back Matter
    Pages 185-195

About this book

Introduction

Anja Eckold sondiert die umstrittene und kontrovers diskutierte Maßnahme Jugendarrest historisch und analysiert sie am Beispiel einer Arrestanstalt. Den Hauptteil der Arbeit bilden ihre empirisch-biographieanalytischen Fallstudien mit Arrest verbüßenden Jugendlichen. Die Autorin stellt die Frage nach der biographischen und lebenspraktischen Bedeutung des Jugendarrests für die Jugendlichen und untersucht, wie sich diese zu juristisch intendierten Zielsetzungen und erzieherischen, pädagogischen und präventiven Zielen verhält. Mit diesem Schwerpunkt gelingt eine kritische Auseinandersetzung mit abgehobenen und empiriefernen Vorstellungen zur Bedeutung von Jugendarrest.

Der Inhalt
  • Jugend, Biographie, Delinquenz und Zeit
  • Historischer Abriss, rechtliche Entwicklung und Grundlagen von Jugendarrest
  • Jugendarrestanstalt Sachsen-Anhalt
  • Falldarstellungen
  • Warten im Arrest
  • Jugendarrest unter Berücksichtigung des Zeitempfindens
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Sozial- und Rechtswissenschaften
  • Verantwortliche in den Bereichen Schule, Soziale Arbeit, Jugend- und Bildungspolitik
Die Autorin
Dr. Anja Eckold ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik, Arbeitsbereich Schulpädagogik und Schulforschung, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Keywords

Fallstudien zur Zeit im Jugendarrest Delinquenz Rekonstruktive Sozialforschung Zielsetzungen von Jugendarrest Lebenspraktische Bedeutung von Arrest Warten im Arrest Fallstudien zur Maßnahme Jugendarrest

Authors and affiliations

  • Anja Eckold
    • 1
  1. 1.Institut für Schulpädagogik und GrundschuldidaktikMartin-Luther Universität Halle-Wittenberg Halle (Saale)Germany

Bibliographic information