Advertisement

Bedeutung von CSR für die Arbeitgeberattraktivität

Eine Fallstudien-gestützte Untersuchung

  • Silke Bustamante
  • Andrea Pelzeter
  • Rudi Ehlscheidt

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 1-2
  3. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 3-6
  4. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 7-12
  5. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 13-16
  6. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 17-22
  7. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 23-31
  8. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 33-47
  9. Silke Bustamante, Andrea Pelzeter, Rudi Ehlscheidt
    Pages 49-50
  10. Back Matter
    Pages 51-56

About this book

Introduction

Dieses essential beschreibt, ob und wie verschiedene Aspekte der Corporate Social Responsibility die Arbeitgeberattraktivität erhöhen und für Rekrutierung und Mitarbeiterbindung genutzt werden können. Es werden theoretische und empirische Ergebnisse zu den Präferenzstrukturen von Studierenden und Mitarbeitern aufgezeigt. Im Rahmen von Fallstudien werden Zusammenhänge zwischen Arbeitnehmerpräferenzen, CSR-Leistung und CSR-bezogener Kommunikation näher analysiert.

Der Inhalt

  • Wirkungen von CSR auf die Arbeitgeberattraktivität
  • Steuerung der Arbeitgeberattraktivität mit CSR
  • Ergebnisse des Forschungsprojekts MitCSR

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre
  • Führungskräfte aller Ebenen, Beraterinnen und Berater, Personalmanager

Die Autorinnen und der Autor

Prof. Dr. Silke Bustamante ist Professorin für Unternehmensführung und CSR. Ihre Forschungs- und Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich CSR und Nachhaltigkeit.

Prof. Dr. Andrea Pelzeter ist Professorin für Facility- und Lebenszyklus Management und Gründerin des Beratungsunternehmen Pelzeter Lebenszyklus-Management. Sie ist Leiterin des GEFMA Arbeitskreises Nachhaltigkeit.

Rudi Ehlscheidt ist Diplom-Soziologe mit dem Forschungsschwerpunkt Organisationen. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Verbundforschungsprojekt "MitCSR – Mitarbeiter finden und binden" tätig.

Keywords

Unternehmensverantwortung Employer Branding Mitarbeiterbindung Commitment Employer Choice

Authors and affiliations

  • Silke Bustamante
    • 1
  • Andrea Pelzeter
    • 2
  • Rudi Ehlscheidt
    • 3
  1. 1.Hochschule für Wirtschaft und RechtBerlinGermany
  2. 2.Hochschule für Wirtschaft und RechtBerlinGermany
  3. 3.BerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Electronics
Oil, Gas & Geosciences