Advertisement

Entwurfsprinzipien und Konstruktionskonzepte der Softwaretechnik

Strategien für schwach gekoppelte, korrekte und stabile Software

  • Joachim Goll
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Joachim Goll
    Pages 1-10
  3. Joachim Goll
    Pages 11-31
  4. Joachim Goll
    Pages 93-109
  5. Joachim Goll
    Pages 127-137
  6. Joachim Goll
    Pages 139-145
  7. Joachim Goll
    Pages 147-150
  8. Back Matter
    Pages 163-187

About this book

Introduction

Dieses Buch beschreibt klar strukturiert und anhand zahlreicher Beispiele die wichtigsten Entwurfsprinzipien für Software.

Entwurfsprinzipien sind bewährte, einfache und klare Denkkonzepte des Software Engineering, die Entwicklern helfen,  Softwaresysteme zu konstruieren. Entwurfsprinzipien greifen in die Konstruktion eines Systems ein und betreffen die für den Entwickler sichtbare Qualität des Codes eines Programms. Dabei sind Qualitätsziele für den Entwurf beispielsweise die Entkopplung von Softwareteilen, Einfachheit und Verständlichkeit, Testbarkeit oder Stabilität bei Programmerweiterungen.

Es gibt keine allgemein anerkannten Kataloge von Entwurfsprinzipien. Daher enthält dieses Buch eine Auswahl aus der Praxis, die zudem in der Clean-Code-Bewegung eine große Rolle spielt. Das Buch eignet sich nicht nur für die Praxis, sondern auch als Lehrbuch für Studierende der Informatik.


Der Inhalt
  • Software-Module
  • Ursachen von Abhängigkeiten und ihre Abschwächung
  • Allgemeine Entwurfsprinzipien
  • Konstruktion schwach gekoppelter Teilsysteme
  • Korrekte polymorphe Programme
  • Stabilität bei Erweiterungen
  • Übersicht der Entwurfsprinzipien und Konzepte
Der Autor
Prof. Dr. Joachim Goll hat 1994 das STZ Softwaretechnik gegründet und damit den Grundstein für die IT-Designers Gruppe gelegt. Er ist emeritierter Professor für Informationstechnik der Hochschule Esslingen.

Keywords

Buch Softwaretechnik Softwaresystem Design Pattern Software-Module Buch Entwurfsprinzipien Buch Konstruktionskonzepte Projektsituation Evolvierbarkeit evolvability Qualitätsmerkmale Entkopplung der Softwareteile Software-Technik Inversion of Control Single Level of Abstraction Principle Design Konstruktion schwach gekoppelter Teilsysteme Polymorphe Programme Clean Code-Bewegung

Authors and affiliations

  • Joachim Goll
    • 1
  1. 1.STZ Softwaretechnik EsslingenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Engineering