Advertisement

Spanlose Fertigung Stanzen

Stanzteile ‒ Feinstanzteile ‒ Hochleistungsstanzwerkzeuge ‒ Hochleistungs- und Feinstanzpressen

  • Matthias Kolbe
  • Waldemar Hellwig

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 1-4
  3. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 5-14
  4. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 15-18
  5. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 19-46
  6. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 47-113
  7. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 115-124
  8. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 125-145
  9. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 147-177
  10. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 179-217
  11. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 219-261
  12. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 263-273
  13. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 275-287
  14. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 289-299
  15. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 301-319
  16. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 321-329
  17. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 331-341
  18. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 343-366
  19. Matthias Kolbe, Waldemar Hellwig
    Pages 367-373
  20. Back Matter
    Pages 375-385

About this book

Introduction

In diesem Lehr- und Fachbuch finden Sie den aktuellen Stand der Stanz- und Feinstanztechnik. Gestaltungsregeln und Kennwerte aus der Praxis geben Hilfestellung bei der Konstruktion von Werkzeugen. Die rechnerische Bestimmung der Einflussgrößen, werkstofftechnische Grundlagen und funktionale Zusammenhänge unterstützen bei der Auswahl von Maschinen. Durch die zahlreichen Berechnungsbeispiele und vollständigen Lösungswege eignet sich dieses Buch sehr gut für das Selbststudium. In der vorliegenden Auflage wurden Neugestaltungen bei verbesserter Übersichtlichkeit vorgenommen. Moderne Entwicklungen bei den Vorschubapparaten an Hochleistungsstanzautomaten sowie grundsätzliche Hinweise und Beispiele für die Hard- und Software zur Steuerung von Stanzprozessen wurden aufgenommen. Völlig neu ist ein Kapitel, das alternative Schneidverfahren zur Erzielung hoher Schnittflächenqualitäten darstellt und einen direkten Vergleich zwischen aktuellen einhubigen Schneidverfahren gestattet.

Der Inhalt
- Fertigungsvielfalt der Stanz- und Feinstanztechnik - Konstruktionskonzepte - Detaillierte Unterlagen für die Konstruktion von Werkzeugelementen - Berechnungsgrundlagen zur Bestimmung von Einflussgrößen - Werkstoffauswahl für Stanzteile und Werkzeuge - Merkmale zur Konstruktion und Auswahl von Stanzpressen - Einbeziehung verschiedener Technologien in den Stanzprozess - Steuerung, Überwachung, Automatisierung des Stanzprozesses

Die Zielgruppen
- Studierende an Fachschulen und Hochschulen im Fach Fertigungstechnik
- Praktiker und Ingenieure in Produktionsfirmen des Automobil- und Maschinenbaus

Die Autoren
Prof. Dr.-Ing. Matthias Kolbe lehrt das Studienfach Umform- und Zerteiltechnik, Hochgeschwindigkeitsverfahren der Umformtechnik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.
Prof. Dr.-Ing. Waldemar Hellwig lehrte das Fach Werkzeugmaschinen und Konstruktion an der FH Konstanz.

Keywords

Abstreckziehen Biegeumformen Dauerfestigkeitsschaubild FVW Feinstanzen Gesamtschneidwerkzeug Laserschneidtechnik Massenausgleich Nachschneidwerkzeug Pressen Rollbiegen Schneiden Stanzwerkzeug Tiefziehen Umformverfahren Verbundwerkzeug Werkzeugbau Ziehverhältnis Hochleistungsstanzapparat Vorschubapparat

Authors and affiliations

  • Matthias Kolbe
    • 1
  • Waldemar Hellwig
    • 2
  1. 1.IfP Institut für ProduktionstechnikWestsächsische Hochschule ZwickauZwickauGermany
  2. 2.ArbonSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering