Advertisement

© 2018

Persönlichkeitsstörungen und -akzentuierungen in frühen Phasen von Psychosen

Relevanz für die Früherkennung

Book
  • 12k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Esther Bockwyt
    Pages 1-2
  3. Esther Bockwyt
    Pages 3-80
  4. Esther Bockwyt
    Pages 81-99
  5. Esther Bockwyt
    Pages 101-111
  6. Esther Bockwyt
    Pages 113-121
  7. Back Matter
    Pages 123-160

About this book

Introduction

Esther Bockwyt widmet sich den bislang wenig erforschten Risikofaktoren und möglichen Prodromalsymptomen unbehandelter Psychosen im Bereich Persönlichkeit. Sie untersucht Persönlichkeitsstörungen und -akzentuierungen bei psychotischer Erkrankung und im diagnostizierten frühen und späten Prodromalstadium einer schizophrenen Psychose sowie bei Patienten mit anderen psychischen Störungen und vergleicht die Befunde in Häufigkeit sowie Ausprägung miteinander. Ein Teil der Patienten in der Prodromalphase zeigt signifikant häufiger die schizotypische und Borderline-Persönlichkeitsstörung als die anderen Gruppen, für das frühe Prodrom konnte kein Unterschied zur Kontrollgruppe ausgemacht werden.

Der Inhalt
  • Historischer Hintergrund, Epidemiologie und Verlauf schizophrener Erkrankungen
  • Entwicklungsmodelle schizophrener Ersterkrankungen
  • Das Prodrom schizophrener Psychosen
  • Psychose und Persönlichkeit
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Psychologie, Medizin, Psychopathologie und Psychiatrie
  • Ärzte und Fachärzte für Psychiatrie und Psychosomatik, Psychologen, Psychotherapeuten
Die Autorin
Esther Bockwyt ist selbstständige Diplom-Psychologin, spezialisiert auf die Fachrichtungen klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Rechtspsychologie. Sie ist Inhaberin einer diagnostisch tätigen Dienstleistungsfirma und arbeitet als Gerichtsgutachterin.

Keywords

Schizophrenie Prodromalphase Schizophrenie Schizophrenes Prodrom Präpsychotische Persönlichkeit Prämorbide Persönlichkeit High-Risk-Forschung

Authors and affiliations

  1. 1.Universität zu KölnKölnGermany

About the authors

Esther Bockwyt ist selbstständige Diplom-Psychologin, spezialisiert auf die Fachrichtungen klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Rechtspsychologie. Sie ist Inhaberin einer diagnostisch tätigen Dienstleistungsfirma und arbeitet als Gerichtsgutachterin.

Bibliographic information

  • Book Title Persönlichkeitsstörungen und -akzentuierungen in frühen Phasen von Psychosen
  • Book Subtitle Relevanz für die Früherkennung
  • Authors Esther Bockwyt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-19849-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-19848-0
  • eBook ISBN 978-3-658-19849-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 160
  • Number of Illustrations 13 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Clinical Psychology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Health & Hospitals