Advertisement

© 2018

Moderne Verhaltensökonomie in der Versicherungswirtschaft

Denkanstöße für ein besseres Verständnis der Kunden

Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Andreas Richter, Jochen Ruß, Stefan Schelling
    Pages 1-3
  3. Andreas Richter, Jochen Ruß, Stefan Schelling
    Pages 5-22
  4. Andreas Richter, Jochen Ruß, Stefan Schelling
    Pages 23-25
  5. Andreas Richter, Jochen Ruß, Stefan Schelling
    Pages 27-31
  6. Andreas Richter, Jochen Ruß, Stefan Schelling
    Pages 33-35
  7. Back Matter
    Pages 37-41

About this book

Introduction

Dieses essential gibt einen allgemein verständlichen Überblick über ausgewählte Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie und erläutert insbesondere die Bedeutung dieser Erkenntnisse für die Versicherungswirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf vom Idealbild des homo oeconomicus abweichenden Verhaltensmustern, die für die Versicherungsbranche relevant sind. Die Autoren zeigen, wie die Erkenntnisse der modernen Verhaltensökonomie dabei helfen können, die Bedürfnisse und Entscheidungsprozesse von Versicherungskunden besser zu verstehen und so die Akzeptanz bedarfsgerechter Versicherungsprodukte zu erhöhen.

Der Inhalt

  • Der Abschied vom homo oeconomicus
  • Kognitive Verzerrungen und Heuristiken und ihr Bezug zur Versicherung
  • Populäre deskriptive Modelle und erzielte Resultate

Die Zielgruppen

  • Entscheidungsträger, Produktentwickler und Produktmanager in Versicherungsunternehmen sowie Versicherungsvermittler
  • Studierende der Wirtschaftswissenschaften

Die Autoren
Prof. Dr. Andreas Richter ist Vorstand des Instituts für Risikomanagement und Versicherung und Sprecher des Munich Risk and Insurance Centers an der LMU München.
Prof. Dr. Jochen Ruß ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften und apl. Prof. am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm.
Stefan Schelling, M.Sc. ist Doktorand unter der Betreuung von apl. Prof. Jochen Ruß am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm.

Keywords

Verhaltensökonomie Versicherungswirtschaft Subjektive Risikowahrnehmung Certainty Effect Verlustaversion Prospect Theory

Authors and affiliations

  1. 1.LMU MünchenMünchenGermany
  2. 2.Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften mbH und Universität UlmUlmGermany
  3. 3.Institut für VersicherungswissenschaftenUniversität UlmUlmGermany

About the authors

Prof. Dr. Andreas Richter ist Vorstand des Instituts für Risikomanagement und Versicherung und Sprecher des Munich Risk and Insurance Centers an der LMU München.

Prof. Dr. Jochen Ruß ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Finanz- und Aktuarwissenschaften und apl. Prof. am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm.

Stefan Schelling, M.Sc. ist Doktorand unter der Betreuung von apl. Prof. Jochen Ruß am Institut für Versicherungswissenschaften der Universität Ulm.

Bibliographic information

  • Book Title Moderne Verhaltensökonomie in der Versicherungswirtschaft
  • Book Subtitle Denkanstöße für ein besseres Verständnis der Kunden
  • Authors Andreas Richter
    Jochen Ruß
    Stefan Schelling
  • Series Title essentials
  • Series Abbreviated Title essentials
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-19841-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-19840-4
  • eBook ISBN 978-3-658-19841-1
  • Series ISSN 2197-6708
  • Series E-ISSN 2197-6716
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 41
  • Number of Illustrations 4 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Insurance
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law