Advertisement

© 2018

Sportengagements türkisch-muslimischer Migrantinnen

Der Einfluss von Kultur, Religion und Herkunftsfamilie

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ursula Zender
      Pages 3-10
  3. Theoretischer Bezugsrahmen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Ursula Zender
      Pages 13-65
  4. Empirischer Forschungsstand

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Ursula Zender
      Pages 89-91
  5. Empirische Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Ursula Zender
      Pages 95-96
    3. Ursula Zender
      Pages 97-127
    4. Ursula Zender
      Pages 129-172
    5. Ursula Zender
      Pages 173-179
    6. Ursula Zender
      Pages 181-204
    7. Ursula Zender
      Pages 205-227
  6. Zusammenfassung

    1. Front Matter
      Pages 229-229
    2. Ursula Zender
      Pages 231-238
    3. Ursula Zender
      Pages 249-252
  7. Back Matter
    Pages 253-285

About this book

Introduction

Ursula Zender untersucht, weshalb türkisch-muslimische Migrantinnen im organisierten Sport in Deutschland so stark unterrepräsentiert sind. Sie geht der Frage nach, welche Faktoren den Zugang zum Sport im Allgemeinen und zum Sportverein im Besonderen bestimmen und fokussiert dabei Kultur, Religion, traditionelle Geschlechterrollen, die Herkunftsfamilie und die Offenheit der Sportvereine. Ihre Arbeit ist sozialisationstheoretisch ausgerichtet und beleuchtet mithilfe der Dokumentarischen Methode die Bedeutung von Sportengagements im Lebenslauf türkisch-muslimischer Migrantinnen.

Der Inhalt
  • Sportbeteiligung türkisch-muslimischer Migrantinnen
  • Bedeutung von Sport in der Herkunftskultur
  • Einfluss der Herkunftsfamilie auf die Sportbeteiligung
  • Einfluss von Religion und traditionellen Geschlechterrollen  
  • Dokumentarische Methode
Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften und der Sportwissenschaft

Die Autorin
Ursula Zender promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Entwicklung und Lernen des Instituts für Sport- und Sportwissenschaft der Technischen Universität Dortmund. Sie ist derzeit Lehrerin an einer Gemeinschaftsschule.

Keywords

Sportsozialisation Sport und Geschlechterrollen Sportbeteiligung türkisch-muslimischer Migrantinnen Migrantinnen im organisierten Sport Kultur, Religion und Sportengegement Religion, Sport und traditionelle Geschlechterrollen

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für Sport und SportwissenschaftTechnische Universität DortmundDortmundGermany

About the authors

Ursula Zender promovierte als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Entwicklung und Lernen des Instituts für Sport- und Sportwissenschaft der Technischen Universität Dortmund. Sie ist derzeit Lehrerin an einer Gemeinschaftsschule.

Bibliographic information