Advertisement

Lebensweltorientierung und Autismus

Lebensweltorientierte Soziale Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

  • Jonas Kabsch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Jonas Kabsch
    Pages 21-26
  3. Jonas Kabsch
    Pages 57-99
  4. Jonas Kabsch
    Pages 129-132
  5. Back Matter
    Pages 133-165

About this book

Introduction

Jonas Kabsch befasst sich mit Theorie und Praxis einer Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Eine ausführliche Darstellung der Diagnostik, Interventionen und Therapien sowie neurologischer und psychologischer Theorien des Autismus bildet dafür die Basis. Anschließend wird das Konzept Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit vorgestellt. Dabei werden insbesondere ihre philosophischen und soziologischen Grundlagen differenziert beleuchtet. Erstmals verknüpft Jonas Kabsch Lebensweltorientierung mit Autismus und erarbeitet eine mögliche praktische Umsetzung.

Der Inhalt
  • Menschen mit Autismus und deren Besonderheiten als Rezipientinnen und Rezipienten der Umwelt
  • Philosophische und soziologische Wurzeln der Lebensweltorientierung
  • Hauptbegriffe der Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit in deren Begriffstraditionen
  • Praxis Lebensweltorientierter Sozialer Arbeit mit Menschen mit Autismus
Die Zielgruppen
  • Studierende und Lehrende der Sozialen Arbeit
  • Praktiker_innen der Sozialen Arbeit
Der Autor
Jonas Kabsch ist Jugend- und Heimerzieher, Sozialarbeiter/Sozialpädagoge und Systemischer Berater (DGSSA). Er arbeitet als Leiter des Fachbereichs Wohnen und des Projekts „Lebens·Alter“ sowie stellv. Geschäftsführer im Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe. Zudem ist er als wissenschaftliche Hilfskraft an der DHBW Stuttgart angestellt.

Keywords

Asperger Partizipation Philosophisch-soziologische Wurzeln Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung Sozialarbeit

Authors and affiliations

  • Jonas Kabsch
    • 1
  1. 1.Duale Hochschule Baden-Württemberg StuttgartGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing