Advertisement

Verbrennungsmotor ‒ kurz und bündig

  • Klaus Schreiner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Klaus Schreiner
    Pages 1-46
  3. Klaus Schreiner
    Pages 47-56
  4. Klaus Schreiner
    Pages 95-98
  5. Klaus Schreiner
    Pages 109-112
  6. Klaus Schreiner
    Pages 113-119
  7. Klaus Schreiner
    Pages 121-123
  8. Klaus Schreiner
    Pages 125-132
  9. Back Matter
    Pages 133-138

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch bringt kurz und bündig die wesentlichen Komponenten. Ohne große Theorie taucht der Leser in die weite Welt der Verbrennungsmotoren ein. Aussagekräftige Abbildungen und kurze verständliche Sätze helfen dabei nachhaltig. Wie bei einer Zeitung steht das Wichtigste ganz am Anfang. Je weiter man liest, umso tiefer dringt man in den Stoff. Damit ist das Buch für Einsteiger, Praktiker und auch Studierende gleichermaßen sehr gut geeignet.

Der Inhalt
- Überblick über Verbrennungsmotoren - Verbrennungsmotorische Berechnungen - Bauteile und Funktionsgruppen - Variable Motorsteuerung - Gemischbildung und Verbrennung bei Otto- und bei Dieselmotoren - Aufladung von Verbrennungsmotoren - Schadstoffemissionen - Alternative Kraftstoffe - Motorelektronik

Die Zielgruppen
- Studierende des Maschinenbaus und der Kfz-Technik an Hochschulen
- Einsteiger sowie Absolventen von Weiterbildungskursen
-
Nicht-Techniker aus dem Umfeld der Motorenindustrie
- An Technik interessierte Leser von Automobilzeitschriften

Der Autor
Dr.-Ing. Klaus Schreiner ist Professor an der HTWG Konstanz und Leiter des Labors für Verbrennungsmotoren in der Fakultät Maschinenbau. Er war viele Jahre lang Didaktikbeauftragter seiner Hochschule. 2008 erhielt er den Lehrpreis des Landes Baden-Württemberg.


Keywords

Fahrzeugdynamik Hubvolumen Leerlaufverbrauch Motormechanik Stöchiometrie Verbrauchskennfeld

Authors and affiliations

  • Klaus Schreiner
    • 1
  1. 1.Fakultät MaschinenbauHTWG Konstanz KonstanzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering