Advertisement

Geschäftspartnerprüfungen als Maßnahme zur Korruptionsprävention

Business Partner Compliance Due Diligence

  • Martin Petrovic

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Martin Petrovic
    Pages 1-15
  3. Martin Petrovic
    Pages 17-31
  4. Martin Petrovic
    Pages 369-378
  5. Back Matter
    Pages 379-439

About this book

Introduction

Das Werk veranschaulicht, wann eine Verantwortlichkeit und damit Haftung für das Verhalten von Geschäftspartnern droht, die Korruptionsverstöße anstelle eines Unternehmens begehen. Ein maßgebliches Instrument, um dies zu verhindern und den daraus resultierenden Risiken und Konsequenzen zu begegnen, stellt die Business Partner Compliance Due Diligence dar. Ihr Zweck besteht darin, die Geschäftspartner einer sorgfältigen Prüfung zu unterziehen, um das jeweilige Korruptionsrisiko ermitteln und entsprechende Maßnahmen ableiten zu können. 

Der Inhalt
• Ermittlung der zu prüfenden Intermediäre
• Erforderlichkeit einer Business Partner Compliance Due Diligence nach dem Recht der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs und nach deutschem Recht
• Die Ausgestaltung einer Business Partner Compliance Due Diligence

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften un
d der Wirtschaftswissenschaften
• Praktikerinnen und Praktiker in den Fachgebieten Compliance, Vertrieb, Recht, Interne Revision und Geschäftsführung

Der Autor
Dr. Martin Petrovic war nach seinem Studium an der Universität Siegen zum Diplom-Wirtschaftsjuristen als Compliance Berater in einer großen Beratungsgesellschaft tätig. Zurzeit ist er als Compliance Manager bei einem international agierenden Anlagenbauer beschäftigt.

Keywords

Intermediär Geschäftspartnerprüfung Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) UK Bribery Act Vertriebsmittler / Agenten / Vertreter Risk Assessment

Authors and affiliations

  • Martin Petrovic
    • 1
  1. 1.SiegenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering