Advertisement

Neue Erlösquellen oder Konsolidierung? – Geschäftsmodelle der Banken und Sparkassen auf dem Prüfstand

Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums

  • Werner Böhnke
  • Bernd Rolfes

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt, dass sich die Situation nationaler und internationaler Banken weiterhin verschärft. Neben der fortlaufenden Niedrigzinsphase und den erhöhten regulatorischen Anforderungen, die sich nachhaltig und negativ auf die Gewinn- und Verlustrechnungen vieler Banken auswirken, stellt die voranschreitende Digitalisierung die nächste geschäftspolitische Herausforderung dar. Wie sehen also die erfolgreichen Geschäftsmodelle der Zukunft aus, und auf welche Ergebnisquellen stützen sie sich langfristig?

Die tiefgreifenden Herausforderungen zwingen die Kreditwirtschaft, sich intensiv mit den Inhalten und vor allem mit der Zukunftsfähigkeit ihrer Geschäftsmodelle zu befassen. Vor allem die Suche nach dauerhaften Ertragsquellen und die Notwendigkeit von Konsolidierungen stehen dabei im Mittelpunkt der Diskussion.

Der Inhalt
Die Perspektiven deutscher Kreditinstitute unter dem Druck von Niedrigzinsen, Regulierung und Digitalisierung
Digitalisierung und Fintechs – das traditionelle Bankgeschäft im Wandel
Banken zwischen Regulierung und Digitalisierung – Geschäftsmodelle unter Stress
Die Europäische Bankenaufsicht – Auswirkungen auf regional ausgerichtete Institute
Konsolidierung als Antwort auf steigenden Ertrags- und Kostendruck im Bankgeschäft?     

Die Herausgeber
Werner Böhnke ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der DZ BANK in Düsseldorf und Präsident des european center for financial services (ecfs).

Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und Betriebliche Finanzwirtschaft an der Mercator School of Management (MSM) der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, und Vorstandsvorsitzender des european center for financial services (ecfs) sowie Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement (zeb).

Keywords

Banken Bankenstrukturen Geschäftsmodelle Profil Profitabilität Erlösquellen Konsolidierung Sparkassen

Editors and affiliations

  • Werner Böhnke
    • 1
  • Bernd Rolfes
    • 2
  1. 1.DZ BankDüsseldorfGermany
  2. 2.Universität Duisburg-EssenDuisburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking