Advertisement

Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesse und sozialräumliche Segregation

  • Rauf Ceylan
  • Markus Ottersbach
  • Petra Wiedemann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Rauf Ceylan, Markus Ottersbach, Petra Wiedemann
    Pages 1-4
  3. Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesseals Herausforderung und Chance

    1. Front Matter
      Pages 5-5
  4. Sozialräumliche Segregationauf lokaler Ebene

  5. Der Beitrag der lokalen Praxiszur Kompensationsozialräumlicher Segregation

    1. Front Matter
      Pages 99-99
    2. Argyro Panagiotopoulou, Lisa Rosen, Stefan Karduck
      Pages 115-131
    3. Mona Granato
      Pages 133-156
    4. Thomas Geisen
      Pages 187-201
  6. Der subjektive Umgangder neuen Einwanderinnen undEinwanderer mit den strukturellenRahmenbedingungen

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Anselm Bohmer
      Pages 205-222
    3. Rahel Wacker, Josef Held
      Pages 243-256

About this book

Introduction

Sowohl auf globaler als auch auf lokaler Ebene kennzeichnen ambivalente Entwicklungen zurzeit den Umgang mit den neuen Mobilitäts- und Migrationsprozessen in Deutschland. Die aktuellen restriktiven politischen und rechtlichen Strukturen fördern neue sozialräumliche Segregations-, Diskriminierungs- und Ausgrenzungsprozesse der Geflüchteten. Die lokale Praxis, insbesondere in Form der Maßnahmen des Arbeitsmarkt-, des Bildungs- und des Hilfesystems versucht, diesen Segregationsprozessen entgegen zu treten bzw. Maßnahmen zur Kompensation dieser Tendenzen zu entwickeln. Neben den Segregationstendenzen und den Beiträgen der lokalen Praxis zur Kompensation der sozialräumlichen Segregation der Geflüchteten sind aus politischer, sozialwissenschaftlicher und pädagogischer Sicht die subjektiven Umgangsformen der Geflüchteten mit den strukturellen Barrieren von Interesse. Im vorliegenden Sammelband wird versucht, sich allen vier Ebenen zu nähern.

Der Inhalt

  • Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesse als Herausforderung und Chance
  • Sozialräumliche Segregation auf lokaler Ebene
  • Der Beitrag der lokalen Praxis zur Kompensation sozialräumlicher Segregation
  • Der subjektive Umgang der neuen Einwanderinnen und Einwanderer mit den strukturellen Rahmenbedingungen

Die Zielgruppen 

Studierende und Lehrende der Soziologie, Sozial-, Politik- und Erziehungswissenschaften.

Die Herausgebenden

Dr. Dr. Rauf Ceylan ist Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück. 

Dr. Markus Ottersbach ist Professor für Soziologie an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Köln.

Petra Wiedemann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsschwerpunkt "Migration und interkulturelle Kompetenz" der Technischen Hochschule Köln.

Keywords

Migration Migrationsprozesse Flucht Wohnungspolitik Sozialräumliche Organisation Integrationspolitik Stadtplanung

Editors and affiliations

  • Rauf Ceylan
    • 1
  • Markus Ottersbach
    • 2
  • Petra Wiedemann
    • 3
  1. 1.Institut für Islamische TheologieUniversität OsnabrückOsnabrückGermany
  2. 2.Technische Hochschule KölnKölnGermany
  3. 3.Institut für interkulturelle BildungTechnische Hochschule KölnnKölnGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law