Advertisement

Hipparchs Himmelsglobus

Ein Bindeglied in der babylonisch-griechischen Astrometrie?

  • Susanne M. Hoffmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Susanne M. Hoffmann
    Pages 53-226
  3. Susanne M. Hoffmann
    Pages 227-255
  4. Susanne M. Hoffmann
    Pages 257-587
  5. Susanne M. Hoffmann
    Pages 589-660
  6. Susanne M. Hoffmann
    Pages 661-696
  7. Back Matter
    Pages 697-726

About this book

Introduction

Susanne M. Hoffmann rekonstruiert den nicht überlieferten Himmelsglobus des Hipparch von Nicäa digital und recherchiert die Herkunft seiner Daten und Quellen. Mithilfe der Fehleranalyse im Datensatz untersucht sie Bezüge zu babylonischen und griechischen Messverfahren und eventuell bei Messungen oder durch Kopierprozesse entstandene Fehler. Zwar ist Hipparch laut Aussage von Ptolemaios im Almagest für seine genauen Beobachtungen bekannt, allerdings muss er nicht zwingend alle Daten selbst beobachtet haben. Hierfür könnte er auch Quellen früher babylonischer und griechischer Astronomen genutzt haben. Daher startet die Autorin die Analyse mit MUL.APIN, interpretiert den GU-Text und den shitqulu-Text neu und diskutiert unter anderem die Schriften von Euklid, Eratosthenes, Arat und Hypsikles. Abschließend stellt die Autorin die Texte und Datenwerke in eine chronologische Ordnung und entwirft damit eine neue Geschichte der Astrometrie im -1. Millennium. 

  • Rekonstruktion und Datenanalyse des Himmelsglobus von Hipparch
  • Analyse babylonischer und griechischer Texte in Bezug auf Verwendbarkeit für den Globus von Hipparch
  • Entwurf einer Entwicklungsgeschichte der Himmelsvermessung im babylonisch-griechischen Transfer 
  • Die Zielgruppen
    Dozierende und Studierende der Astronomie und Geschichte der Naturwissenschaften

    Die Autorin 
    Susanne M. Hoffmann ist Astronomin (Physikerin, Naturwissenschaftshistorikerin und Planetarierin) und als solche seit 1998 international an Universitäten, öffentlichen Sternwarten und Planetarien tätig.

    Keywords

    Ptolemaios Babylonische mathematische Astronomie Astronomiegeschichte Hipparch von Nicäa Euklid Eratosthenes Arat Hypsikles Himmelsglobus Astrometrie

    Authors and affiliations

    • Susanne M. Hoffmann
      • 1
    1. 1.Philosophische Fakultät Lehrstuhl Wissenschaftsgeschichte der AntikeHumboldt-Universität zu Berlin BerlinGermany

    Bibliographic information

    Industry Sectors
    Aerospace