Advertisement

Bildung und Emotion

  • Matthias Huber
  • Sabine Krause
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Matthias Huber, Sabine Krause
    Pages 1-13
  3. Allgemeine Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Roland Reichenbach
      Pages 17-40
    3. Ines Maria Breinbauer
      Pages 41-57
    4. Denise Friedauer
      Pages 59-74
    5. Dorle Klika
      Pages 75-89
    6. Matthias Huber
      Pages 91-110
  4. Anthropologische Einsätze

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Christoph Wulf
      Pages 113-131
    3. Manfred Wimmer
      Pages 133-150
    4. Veronika Magyar-Haas
      Pages 151-167
    5. Detlef Sembill, Tobias Kärner
      Pages 169-194
    6. Katharina Hirschenhauser
      Pages 195-211
  5. Lernen und Lehren

    1. Front Matter
      Pages 213-213
    2. Reinhard Pekrun
      Pages 215-231
    3. Hannelore Reicher, Marlies Matischek-Jauk
      Pages 249-268
    4. Raphaela Porsch
      Pages 269-287
    5. Tina Hascher, Claudia C. Brandenberger
      Pages 289-310
  6. Emotionen im Lebenslauf

  7. Methodische Annäherungen

    1. Front Matter
      Pages 375-375
    2. Michaela Gläser-Zikuda, Florian Hofmann, Melanie Bonitz, Nikoletta Lippert
      Pages 377-396
    3. Sara-Friederike Blumenthal
      Pages 397-412
  8. Gesellschaftliche Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 413-413
    2. Patricia Baquero Torres
      Pages 415-429
    3. Gertraud Kremsner, Michelle Proyer
      Pages 431-446
  9. Back Matter
    Pages 447-451

About this book

Introduction

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Forschungsstand sowie eine Einführung in systematische Zusammenhänge in das Themenfeld Bildung und Emotion. Darüber hinaus werden methodische Zugänge zu Emotion und Gefühl in Schule, Hochschule und Beratung dargestellt. Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen erläutern spezifische Einsätze von Emotion und Gefühl im Kontext von Bildung, Erziehung und Unterricht und verdeutlichen dabei die Relevanz, Aktualität und enorme Tragweite dieses Themas.      


Der Inhalt

Allgemeine Perspektiven  • Anthropologische Einsätze • Lernen und Lehren • Emotionen im Lebenslauf • Methodische Annäherungen • Gesellschaftliche Perspektiven


Die Herausgeber

Matthias Huber ist Universitätsassistent und Lektor im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.

Sabine Krause ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien.


Keywords

Bildungsforschung Erziehung Gefühle Inklusive Bildung Hochschule Ethnografie

Editors and affiliations

  • Matthias Huber
    • 1
  • Sabine Krause
    • 2
  1. 1.Institut für BildungswissenschaftUniversität WienWienAustria
  2. 2.Institut für BildungswissenschaftUniversität WienWienAustria

Bibliographic information