Advertisement

© 2017

Policy-Transfer von deutschen Evaluationskonzepten der Berufsbildung nach China

Eine Analyse am Beispiel des Peer-Review-Verfahrens

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Junmin Li
    Pages 1-9
  3. Junmin Li
    Pages 123-162
  4. Junmin Li
    Pages 163-228
  5. Junmin Li
    Pages 337-374
  6. Junmin Li
    Pages 375-384
  7. Back Matter
    Pages 385-451

About this book

Introduction

Junmin Li erweitert die Diskussion um Policy-Transfer in der Berufsbildung um die institutionelle Ebene der Schule und untersucht, inwieweit sich das deutsche Modell der Qualitätserhebung an beruflichen Schulen, das Peer-Review-Verfahren, nach China übertragen lässt. Die Ergebnisse zeigen, dass Anpassungen erforderlich sind und dazu liefert die Autorin Handlungsempfehlungen, welche die unterstützenden und hemmenden Faktoren des Policy-Transfers auf institutioneller Ebene berücksichtigen.

Der Inhalt
• Lesson-Drawing als konzeptionelle Fundierung
• Relevante Rahmenbedingungen Chinas für den Policy-Transfer
• Befunde und ihre Interpretation zur Übertragbarkeit des Peer-Review-Verfahrens nach China
• Lessons für das Policy-Borrowing zwischen der deutschen und chinesischen Kultur

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Sozial-, Erziehungs- und Politikwissenschaften
• Praktiker aus dem Bereich des Berufsbildungstransfers und Berufsbildungsexports, Berufsbildungsanbieter 

Die Autorin
Dr. Junmin Li promovierte im Fach Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln und ist dort am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören International Vergleichende Berufsbildungsforschung und Schulentwicklung.

Keywords

International Vergleichende Berufsbildungsforschung International Vergleichende Erziehungswissenschaft Lesson Drawing Policy Borrowing Schulentwicklung Evaluationsverfahren

Authors and affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Wirtschafts- und SozialpädagogikKölnGermany

About the authors

Dr. Junmin Li promovierte im Fach Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln und ist dort am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören International Vergleichende Berufsbildungsforschung und Schulentwicklung.

Bibliographic information