Advertisement

© 2017

Kommunikationsfreiheit

Emanzipatorische Diskurse im Kontext medientechnologischer Entwicklungsprozesse

  • Kommunikationswissenschaftliche Studie

Book
  • 10k Downloads

About this book

Introduction

Saskia Sell geht der Frage nach, wie Kommunikationsfreiheit im Kontext des medientechnologischen Wandels netzöffentlich ausgehandelt wird. Die Autorin analysiert zunächst politisch-philosophische Theorien sowie Theorien zur Ideen- und Sozialgeschichte der Kommunikationsfreiheit. Sie verknüpft umfassende Grundlagenforschung zum Prinzip Kommunikationsfreiheit mit einer empirischen Analyse der aktuellen Diskursentwicklung, insbesondere mit Blick auf die Dimension der Netzfreiheit.

Der Inhalt
  • Freiheitstheoretische Grundlagen des Prinzips Kommunikationsfreiheit
  • Der historische Aushandlungsprozess von Kommunikationsfreiheit in Europa
  • Zentrale Antagonisten und wiederkehrende Legitimationsmuster im Einschränkungsdiskurs
  • Kommunikationsfreiheit und Kommunikationstechnologie
  • Argumentationsmuster im diskursiven Aushandlungsprozess von Netzfreiheit
Die Zielgruppen

Journalistinnen und Journalisten, Informatikerinnen und Informatiker, Medien- und Kommunikationspolitikerinnen und -politiker 
Die Autorin

Dr. Saskia Sell forscht und lehrt an der Arbeitsstelle Journalistik des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.





Keywords

Netzfreiheit Öffentlichkeit Mündigkeit Onlinejournalismus Zensur

Authors and affiliations

  1. 1.Freie Universität Berlin BerlinGermany

About the authors

Dr. Saskia Sell forscht und lehrt an der Arbeitsstelle Journalistik des Instituts für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.

Bibliographic information

  • Book Title Kommunikationsfreiheit
  • Book Subtitle Emanzipatorische Diskurse im Kontext medientechnologischer Entwicklungsprozesse
  • Authors Saskia Sell
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18277-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-18276-2
  • eBook ISBN 978-3-658-18277-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 323
  • Number of Illustrations 4 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Digital/New Media
    Journalism
    Political Philosophy
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

“… Die Vorzüge der Dissertation von Sell liegen für mich einmal in dem Detailreichtum, mit dem sie die Dimensionen und Subthemen der umfassenden Kommunikationsfreiheit behandelt ...” (Rüdiger Funiok, in: M&K Medien & Kommunikationswissenschaft, Jg. 66, Heft 3, 2018)