Advertisement

Wertrelevanz von Forschungs- und Entwicklungskosten

Eine empirische Untersuchung börsennotierter Unternehmen in Deutschland

  • Carola Rinker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Carola Rinker
    Pages 1-7
  3. Carola Rinker
    Pages 17-74
  4. Carola Rinker
    Pages 187-189
  5. Back Matter
    Pages 191-246

About this book

Introduction

Carola Rinker stellt in ihrer empirischen Untersuchung fest, dass steigende Forschungs- und Entwicklungskosten zu einem geringeren Aktienkurs führen. Sie zeigt, dass die Ergebnisse durch den Zeitraum der Untersuchung beeinflusst werden, da dieser zum Teil in die Finanzkrise fällt. Herausgestellt werden ferner Unternehmen, die auffallend hohe Forschungs- und Entwicklungskosten haben. Dabei erfolgt zudem eine Betrachtung der Angaben dieser Unternehmen im Anhang der Jahresabschlüsse zu den einzelnen Bestandteilen der Forschungs- und Entwicklungskosten.

Der Inhalt
  • Bilanzielle Behandlung von Forschungs- und Entwicklungskosten nach IFRS
  • Kapitalmarkt und Informationseffizienz
  • Grundlagen der Kapitalmarktrelevanzforschung
  • Stand der empirischen Forschung zu Forschungs- und Entwicklungskosten

Die Zielgruppen

• Dozierende und Studierende mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungswesen, Steuern
• Finanzanalysten, Wirtschaftsprüfer, Investoren sowie Praktiker im Bereich börsennotierter Unternehmen und Rechnungslegungs-Gremien


Die Autorin
Dr. Carola Rinker ist Diplom-Volkswirtin und hat am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg promoviert. Sie ist Dozentin an verschiedenen Hochschulen im Bereich Rechnungswesen, Referentin für Video-Vorlesungen an der IUBH Bad Honnef sowie Fachautorin. 

Keywords

Kapitalmarktrelevanzforschung Kapitalmarktorientierte empirische Rechnungslegungsforschung Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen Wertrelevanz Rechnungswesen

Authors and affiliations

  • Carola Rinker
    • 1
  1. 1.FreiburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering