Advertisement

Der Gläubigerschutz in der Unternehmergesellschaft

Eine funktionale Gegenüberstellung der Private Limited Company und der UG

  • Matondo Cobe

Table of contents

About this book

Introduction

Matondo Cobe zeigt auf, dass die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) und ihr Gläubigerschutzsystem ein Fremdkörper im deutschen GmbH-Recht sind. In dem funktionalen Vergleich mit der britischen Private Limited Company zeigt der Verfasser die Stärken und Schwächen der beiden Gläubigerschutzsysteme auf und zieht daraus Rückschlüsse für das Gläubigerschutzsystem der Unternehmergesellschaft.

Der Inhalt
  • Die sachliche Rechtfertigung der Haftungsbeschränkung mit Hilfe der ökonomischen Analyse
  • Die Organhaftung im System des Gläubigerschutzes
  • Die Finanzverfassung der einzelnen Gesellschaften
  • Das Insolvenzverfahren als Element des Gläubigerschutzes 
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, GmbH-Recht, Rechtsvergleichung, Company Law
  • Juristen, die mit dem englischen und deutschen Kapitalgesellschaftsrecht arbeiten

Der Autor

Dr. Matondo Cobe ist Rechtsreferendar am Landgericht Gießen. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europarecht sowie gewerblichen Rechtsschutz an der Philipps-Universität Marburg.


Keywords

Gesellschaftsrecht England GmbH-Recht Company Law Rechtsvergleichung Insolvenzrecht

Authors and affiliations

  • Matondo Cobe
    • 1
  1. 1.GießenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods