Advertisement

Organisation und Zivilgesellschaft

Beiträge der Kommission Organisationspädagogik

  • Andreas Schröer
  • Nicolas Engel
  • Claudia Fahrenwald
  • Michael Göhlich
  • Christian Schröder
  • Susanne Maria Weber

Part of the Organisation und Pädagogik book series (ORGAPÄD, volume 24)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Andreas Schröer, Nicolas Engel, Claudia Fahrenwald, Michael Göhlich, Christian Schröder, Susanne Maria Weber
    Pages 1-8
  3. Claudia Fahrenwald, Jakob Feyerer
    Pages 65-74
  4. Christian Kammler, Wolfgang Seitter
    Pages 105-114
  5. Tanja Webs, Eva Kamarianakis, Annika Hillebrand, Heinz Günter Holtappels
    Pages 203-213
  6. Shahinaz Khalil, Susanne Maria Weber
    Pages 215-225
  7. Shahinaz Khalil
    Pages 253-261
  8. Andreas Schröer, Nicolas Engel, Claudia Fahrenwald, Michael Göhlich, Christian Schröder, Susanne Maria Weber
    Pages E1-E1

About this book

Introduction

Der Band diskutiert die Besonderheiten von Organisationalem Lernen in, von und zwischen
zivilgesellschaftlichen Organisationen. Zivilgesellschaft bildet den Kontext von  Lernprozessen, Lernen findet aber auch zwischen Organisationen unterschiedlicher gesellschaftlicher Sektoren statt, schließlich können zivilgesellschaftliche Organisationen selbst als lernende Akteure verstanden werden. Zivilgesellschaft wird zwischen Staat, Markt und privaten Haushalten verortet. Ihr werden unterschiedliche gesellschaftliche Rollen und Funktionen zugeschrieben, die Konsequenzen für das Verständnis von Lernprozessen haben. In den Beiträgen werden diese spezifischen Aspekte einer organisationspädagogischen Verhältnisbestimmung von Organisation und Zivilgesellschaft analysiert und diskutiert.

 

Der Inhalt

Organisationales Lernen in der Zivilgesellschaft: Theoretische Grundlagen ● Organisationales Lernen zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Markt ● Führung, Steuerung und Entwicklung gesellschaftlicher Organisationen ● Inklusive und partizipative Forschungsstrategien ● Organisationspädagogik und Demokratisierung von Organisationen

 

Die Herausgeber

Dr. Andreas Schröer ist Professor für Organisationspädagogik an der Universität Trier.

Dr. Nicolas Engel ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Pädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg.

Dr. Claudia Fahrenwald ist Professorin für Organisationspädagogik mit Schwerpunkt Schulentwicklung an der PH Oberösterreich Linz.

Dr. Michael Göhlich ist Professor für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg.

Dr. Christian Schröder ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes - University of Applied Sciences. 

Dr. Susanne Maria Weber ist Professorin für gesellschaftliche, politische und kulturelle Rahmenbedingungen von Bildung und Erziehung am Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg.


Keywords

Erziehungswissenschaft Nonprofit Organisationen Dritter Sektor Organisationales Lernen Organisationstheorie Organisationsentwicklung DgfE Kommission

Editors and affiliations

  • Andreas Schröer
    • 1
  • Nicolas Engel
    • 2
  • Claudia Fahrenwald
    • 3
  • Michael Göhlich
    • 4
  • Christian Schröder
    • 5
  • Susanne Maria Weber
    • 6
  1. 1.Universität TrierTrierGermany
  2. 2.Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany
  3. 3.Pädagogische Hochschule OberösterreichLinzAustria
  4. 4.Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany
  5. 5.htw saarSaarbrückenGermany
  6. 6.Philipps Universität MarburgMarburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18005-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Education and Social Work (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18004-1
  • Online ISBN 978-3-658-18005-8
  • Series Print ISSN 2512-1170
  • Series Online ISSN 2512-1189
  • Buy this book on publisher's site