Advertisement

© 2017

Musikcastingshows

Wesen, Nutzung und Wirkung eines populären Fernsehformats

  • Holger Schramm
  • Nicolas Ruth
Book

Part of the Musik und Medien book series (MUME)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Wesen

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Daniel Klug
      Pages 15-36
    3. Barbara Hornberger
      Pages 37-52
    4. Benedikt Spangardt, Anne Kleinfeld
      Pages 53-80
    5. Elke Kronewald, Martin Lücke, Tobias List, Melissa Männle, Franziska Pace
      Pages 81-106
    6. André Gärisch
      Pages 107-127
  3. Nutzung und Wirkung

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Janina Hottinger, Nicolas Ruth
      Pages 131-152
    3. Thorsten Naab, Christoph Klimmt
      Pages 153-177
    4. Andreas Fahr, Alexander Ort
      Pages 179-196
    5. Jana Heins, Nicolas Ruth, Holger Schramm
      Pages 197-224
    6. Holger Schramm, Nicolas Ruth, Benedikt Spangardt
      Pages 225-249
    7. Nicolas Ruth
      Pages 251-264
  4. Back Matter
    Pages 265-270

About this book

Introduction

Dieser Band versammelt aktuelle Forschungsstände, Studien, Analysen und Einblicke aus der Perspektive verschiedener Fachdisziplinen, um das Fernsehphänomen ‚Musikcastingshows‘ ganzheitlich zu erklären. Seit über 15 Jahren zählen diese Shows zu den populärsten Fernsehformaten und nicht nur für Zuschauer und Fernsehsender, sondern auch für die beteiligten Musikkonzerne und die Casting-Teilnehmer sind sie von großer Bedeutung.

Der Inhalt
  • Musikcastingshows – Erfolgsfaktoren eines Fernsehformats
  • Wesen, Nutzung und Wirkung von Musikcastingshows
  • Persönliche Erfahrungen von Tobias Regner (Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“ 2006) und Eva Croissant (Kandidatin in den Liveshows von „The Voice of Germany“ 2012)
Die Zielgruppen
  • Forschende, Dozierende und Studierende aus den Kommunikations-, Medien-, Kultur-, Musik- und Wirtschaftswissenschaften
  • Vertreterinnen und Vertreter der Fernseh- und Musikbranche, die sich mit der Konzeption und Vermarktung solcher Formate beschäftigen
Die Herausgeber
Prof. Dr. Holger Schramm ist Leiter des Arbeitsbereichs Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut Mensch-Computer-Medien der Universität Würzburg. Seine Arbeitsschwerpunkte: Populäre Musik und Medien, Sportkommunikation, Unterhaltungsforschung und Marketingkommunikation. 
Nicolas Ruth, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Medien- und Wirtschaftskommunikation am gleichen Institut. Seine Arbeitsschwerpunkte: Populäre Musik und Medien, Musikpsychologie und -management.

Keywords

Inszenierung Popmusik Fernsehen Jury Performance Musikwettbewerb

Editors and affiliations

  • Holger Schramm
    • 1
  • Nicolas Ruth
    • 2
  1. 1.Institut Mensch-Computer-Medien, Arbeitsbereich Medien- und WirtschaftskommunikationUniversität Würzburg Institut Mensch-Computer-Medien,WürzburgGermany
  2. 2.Institut Mensch-Computer-Medien, Arbeitsbereich Medien- und WirtschaftskommunikationUniversität Würzburg Institut Mensch-Computer-Medien,WürzburgGermany

About the editors

Prof. Dr. Holger Schramm ist Leiter des Arbeitsbereichs Medien- und Wirtschaftskommunikation am Institut Mensch-Computer-Medien der Universität Würzburg. Seine Arbeitsschwerpunkte: Populäre Musik und Medien, Sportkommunikation, Unterhaltungsforschung und Marketingkommunikation.

Nicolas Ruth, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Medien- und Wirtschaftskommunikation am gleichen Institut. Seine Arbeitsschwerpunkte: Populäre Musik und Medien, Musikpsychologie und -management.

Bibliographic information

  • Book Title Musikcastingshows
  • Book Subtitle Wesen, Nutzung und Wirkung eines populären Fernsehformats
  • Editors Holger Schramm
    Nicolas Ruth
  • Series Title Musik und Medien
  • Series Abbreviated Title Musik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-17892-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, DE 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-17891-8
  • eBook ISBN 978-3-658-17892-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 258
  • Number of Illustrations 11 b/w illustrations, 11 illustrations in colour
  • Topics Media Research
    Communication Studies
    Music
  • Buy this book on publisher's site