Advertisement

Erfolgreiches Forderungsmanagement

Strategie – Risikomanagement – Liquiditätsmanagement

  • Rudolf H. Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Rudolf H. Müller
    Pages 1-3
  3. Rudolf H. Müller
    Pages 29-117
  4. Rudolf H. Müller
    Pages 119-150
  5. Rudolf H. Müller
    Pages 151-206
  6. Rudolf H. Müller
    Pages 207-272
  7. Rudolf H. Müller
    Pages 273-294

About this book

Introduction

Dieses Buch erläutert fundiert und praxisnah, wie ein effektives und kundenorientiertes Forderungsmanagement als zentrale betriebliche Funktion ausgestaltet werden kann. Der Autor zeigt anschaulich, wie Risiken frühzeitig erkannt, wie Ausfälle so gering wie möglich gehalten werden können und damit die Liquidität des Unternehmens sichergestellt werden kann. Er gewährt außerdem Einblick in seine langjährige Erfahrung mit etablierten Lösungsansätzen und unkonventionellen Alternativen. Praxistipps und Entscheidungshilfen sowie Checklisten und Musterschreiben erleichtern die Umsetzung im Unternehmen. 

Die 2., überarbeitete Auflage befasst sich intensiv mit dem Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr, den aktuellen Änderungen im Geldwäschegesetz, innovativen Versicherungslösungen sowie der Reform der Insolvenzanfechtung. Außerdem bietet der Autor einen erweiterten Überblick über zukunftsfähige Software zur Unterstützung des Forderungsmanagements.

Der Inhalt

  • Forderungsmanagement als strategische Fragestellung
  • Struktur und Prozesse
  • Risikomanagement
  • Sicherung gegen Forderungsausfälle
  • Liquiditätsmanagement
  • Reform der Insolvenzanfechtung

Der Autor

Rudolf H. Müller ist nach Stationen u.a. bei KPMG selbständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Forderungsmanagement. Er führt Seminare durch und betreibt das Portal www.forderungsmanagement.com.

Keywords

Ausfallrisiken Bonität Factoring Inkasso Liquiditätsmanagement Bezahldienste

Authors and affiliations

  • Rudolf H. Müller
    • 1
  1. 1.GamlenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering