Advertisement

© 2017

Transfer von Lehrerfortbildungsinhalten in die Praxis

Eine empirische Untersuchung zur Transferqualität und zu Einflussfaktoren

Book
  • 4.8k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Stefanie Vigerske
    Pages 31-88
  3. Stefanie Vigerske
    Pages 237-260
  4. Back Matter
    Pages 261-292

About this book

Introduction

Stefanie Vigerske untersucht anhand von Interviews mit Lehrenden und Schulleitungen sowie im Rahmen einer Längsschnittstudie, ob und in welchem Ausmaß Lehrerfortbildungsinhalte in das System Schule transferiert werden. Die Autorin entwickelt dazu ein Transfermodell, welches den Transfer von Fortbildungsinhalten in die Schule auf unterschiedlichem Niveau erfasst und „messbar“ macht. Sie konzentriert sich weiterhin auf die Identifizierung von möglichen Einflussfaktoren auf den Transfer und die Transferqualität. Dabei stellt sich heraus, dass es Faktoren vor, während und nach der Fortbildung gibt, welche den Transfer maßgeblich beeinflussen.

Der Inhalt

  • Einflussfaktoren nach Haenisch und Zehetmeier
  • Anwendung von Fortbildungsinhalten im System Schule
  • Konstruktion des theoretischen Bezugsrahmens
  • Nachhaltigkeit von Lehrerfortbildungsmaßnahmen
  • Gründe für den Null-Transfer

Die Zielgruppen

  • Forschende, Lehrende und Studierende der Pädagogik, Erwachsenenbildung, Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaften
  • Praktiker und Praktikerinnen im Bereich Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern

Die Autorin
Stefanie Vigerske ist seit 2010 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg tätig, zunächst als akademische Mitarbeiterin am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, seit 2013 als Projektkoordinatorin im Projekt „EvaluNa LfBW“ und seit 2016 in der Abteilung Bildungsforschung und Schulentwicklung als Koordinatorin der Qualitätssicherung im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“.

Keywords

Evaluation Qualitative Forschung Quantitative Forschung Längsschnittstudie Einflussfaktoren nach Florian

Authors and affiliations

  1. 1.Inst. f. Erziehungswissenschaften Abt. f. Empirische Bildungsforschung u. SchulentwicklungPädagogische Hochschule FreiburgFreiburgGermany

About the authors

Stefanie Vigerske ist seit 2010 an der Pädagogischen Hochschule Freiburg tätig, zunächst als akademische Mitarbeiterin am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, seit 2013 als Projektkoordinatorin im Projekt „EvaluNa LfBW“ und seit 2016 in der Abteilung Bildungsforschung und Schulentwicklung als Koordinatorin der Qualitätssicherung im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“.

Bibliographic information

Reviews

“… Insgesamt ist die Studie verständlich und gut nachvollziehbar. ... Die herausgearbeiteten Ergebnisse sind für Praktikerinnen und Praktiker im Bereich der Lehrerfortbildung ebenso relevant wie für Forschende, Lehrende und Studierende der Erwachsenenbildung und Erziehungswissenschaften.” (Claudia Zimmerli-Rüetschi, in: Weiterbildung, Heft 5, 2017)