Advertisement

Alternative Kraftstoffe für die dieselmotorische Verbrennung aus kohlenhydrathaltigen Biomassen und basierend auf bio- und chemisch-katalytischen Herstellverfahren

  • Linda Witzke

Part of the AutoUni – Schriftenreihe book series (AUS, volume 100)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Linda Witzke
    Pages 1-12
  3. Linda Witzke
    Pages 13-20
  4. Linda Witzke
    Pages 21-56
  5. Linda Witzke
    Pages 85-106
  6. Linda Witzke
    Pages 107-110
  7. Back Matter
    Pages 111-142

About this book

Introduction

Linda Witzke befasst sich mit der Frage, inwiefern kohlenhydratbasierte Biomasse als Rohstoff zur Herstellung alternativer Dieselkraftstoffe genutzt werden kann. Am Beispiel ausgewählter Kraftstoffe werden mögliche bio- und chemisch-katalytische Herstellverfahren aus Zucker konzipiert und mithilfe einer vergleichenden Bewertungsmethodik hinsichtlich der verfahrenstechnischen Machbarkeit und Prozessbilanzen sowie der Kraftstoffherstellungskosten untersucht. Die Studie zeigt, dass diese alternativen Dieselkraftstoffe vorteilhafte Zündeigenschaften aufweisen, jedoch derzeit keine ökonomische Konkurrenzfähigkeit im Vergleich zu fossilen Dieselkraftstoffen erreichen.

Der Inhalt 
  • Eigenschaften kohlenhydrathaltiger Biomassen und deren Aufschluss zum Monomer Zucker
  • Eignungsbewertung ausgewählter alternativer Kraftstoffe für die dieselmotorische Verbrennung
  • Betrachtung des chemischen Zündverzuges eines Kraftstoffes mithilfe numerischer Simulation
  • Konzeption möglicher Kraftstoffherstellungsverfahren und deren techno-ökonomische Analyse 
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Ökologische Chemie, Verfahrenstechnik, Kraftstoffverbrennung und Wirtschaftsingenieurwesen
  • Anwender in der Industrie der genannten Fachgebiete 
Die Autorin 
Linda Witzke studierte den Diplomstudiengang Bioingenieurwesen an der Technischen Universität Braunschweig. Derzeit ist sie im Forschungsfeld Antriebsenergien und Kraftstoffe eines namhaften Automobilherstellers tätig.

Keywords

vorteilhafte Zündeigenschaften alternative Dieselkraftstoffe Dieselbrennverfahren Kraftstoffherstellkosten Zündverzug Trimethyldodecan Mikrobielles Öl

Authors and affiliations

  • Linda Witzke
    • 1
  1. 1.AutoUni WolfsburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering