Advertisement

Wirtschaftsethik im Management

Rationalität und Verantwortung in organisationalen Handlungen

  • Eberhard Schnebel

About this book

Introduction

Als Ausgangspunkt einer Ethik im Management, die methodisch ihre normative Bestimmung aus den Interaktionen im Management selbst bezieht, integriert Eberhard Schnebel mit Hilfe von Systemtheorie, Pragmatismus und Sprachphilosophie disjunktive Zielvorstellungen in das klassisch-ökonomische Verständnis der Organisation. Als verbindendes Element führt er "Commitments" ein, mit denen Handlungserwartungen flexibel und dynamisch kommuniziert werden. Die Verbindung von Kommunikationssystemen und Institutionenökonomik führt zu einem neuen Verständnis rationalen Handelns und neuen Verantwortlichkeiten im Management von Organisationen.
Der Inhalt

Struktur und Grundprobleme einer Ethik organisationalen Handelns
Entscheidungen, Routinen und soziale Kontexte als Basis organisationalen Handelns
Individuelle Präferenzen und kommunikative Orientierung im Management
Normative Verständigung über Commitments als Kern einer Wirtschaftsethik im Management
Organisationale Handlungen als Ausgangspunkt einer Ordnungsethik im Management
Die Zielgruppen

Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Ökonomie, Management und Philosophie
Managerinnen und Manager aus Organisationen und Wirtschaft
Der Autor
Eberhard Schnebel habilitierte bei Prof. Karl Homann an der LMU in München. Derzeit arbeitet er in einer großen deutschen Bank an der praktischen Umsetzung von Themen der Ethik zur Verbesserung von Effizienz und Verantwortung im Management. Gleichzeitig unterrichtet er Finanzethik an der Goethe-Universität in Frankfurt.

Keywords

Ethik Commitments Kommunikationssysteme Ordnungsethik Institutionenökonomik

Authors and affiliations

  • Eberhard Schnebel
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians-Universität München MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering