Advertisement

Kundenstolz im B2C-Bereich

Eine empirische Analyse der Ursachen und Konsequenzen

  • Julia Römhild

Part of the Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement book series (UKOOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Julia Römhild
    Pages 105-219
  3. Julia Römhild
    Pages 221-265
  4. Julia Römhild
    Pages 267-269
  5. Back Matter
    Pages 271-348

About this book

Introduction

Julia Römhild bietet durch die Integration des Phänomens Kundenstolz in das Relationship Marketing einen weiteren Erklärungsansatz für das Kundenverhalten. Für die Operationalisierung von Kundenstolz verbindet die Autorin emotionspsychologische Erkenntnisse mit ausgewählten Ansätzen der Marketingtheorie. Sie untersucht dabei in einem zweistufigen Forschungsprozess, welcher qualitative und quantitative Elemente erkenntnisorientiert verbindet, die Ursachen und Konsequenzen von Kundenstolz und zeigt Implikationen für Theorie und Praxis des Relationship Marketing im B2C-Bereich auf.
Der Inhalt

Theoretische Grundlagen zur Erklärung von Stolz innerhalb des Kundenverhaltens
Konzeptualisierung des Phänomens Kundenstolz
Empirische Analyse der Ursachen und Konsequenzen von Kundenstolz im B2C-Bereich
Theoretische und praktische Implikationen von Kundenstolz fur das Relationship Marketing
Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing
Fachkräfte aus dem Bereich Marketing
Die Autorin

Dr. Julia Römhild ist Akademische Rätin für den Bereich Kulturmanagement an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und war dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing tätig. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen des Kundenverhaltens, des Relationship Marketing sowie des Kulturmarketing.

 

Keywords

Kundenverhalten Relationship Marketing Operationalisierung von Kundenstolz Marketingtheorie Ursachen und Konsequenzen von Kundenstolz

Authors and affiliations

  • Julia Römhild
    • 1
  1. 1.Heinrich-Heine-Universität DüsseldorfGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods