Advertisement

Mobile Shopping

Eine konsumentengerichtete, empirische Akzeptanzanalyse zentraler Einflussgrößen

  • Michael Groß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Michael Groß
    Pages 1-6
  3. Michael Groß
    Pages 7-23
  4. Michael Groß
    Pages 217-222
  5. Back Matter
    Pages 223-279

About this book

Introduction

Michael Groß erarbeitet vor dem Hintergrund des sich verändernden Konsum- und Kaufverhaltens mittels einer modellgestützten, empirischen Untersuchung Hinweise, um den Mobile Commerce als (neuen) strategischen Kommunikations- und Vertriebskanal für (Handels-)Unternehmen zu etablieren. Dazu stellt er wesentliche Akzeptanztreiber und -barrieren heraus, identifiziert spezifische Konsumententypen des Mobile Shoppings, und beschreibt Ansatzpunkte für gezielte, akzeptanzfördernde (Marketing-)Maßnahmen, die den shoppingbezogenen Einsatz von Smartphones bei Konsumenten forcieren.

Der Inhalt
• Charakteristika des Mobile Shoppings
• Theoretische Grundlagen der Akzeptanzmessung
• Darstellung eines Modellansatzes zur Akzeptanzermittlung
• Methodische Grundlagen zur Akzeptanzerforschung
• Ergebnisse zur empirischen Akzeptanzuntersuchung

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaft, insbesondere Handelsmarketing und Innovationsmanagement
• Praktiker und Praktikerinnen im Offline und Online Handel 

Der Autor
Michael Groß’s Forschungstätigkeiten fokussieren den Mobile Commerce, insbesondere den Bereich des Mobile Shoppings. Neben verschiedenen beruflichen Stationen im Handels- und IT-Dienstleistungsumfeld ist er derzeit als Consultant im Telekommunikationsbereich mit dem Schwerpunkt Digitale Transformation tätig.

Keywords

Akteptanzmessung Konsumentenakzeptanzforschung Strukturgleichungsmodell (SGM) Technology Acceptance Model (TAM) Clusteranalyse Shoppingmotive

Authors and affiliations

  • Michael Groß
    • 1
  1. 1.Lst. f. Planung und InnovationsmanagementBTU Cottbus-SenftenbergFrankfurt am MainGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering