Advertisement

Staatsorganisationsrecht

  • Mike Wienbracke

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-V
  2. Mike Wienbracke
    Pages 1-5
  3. Back Matter
    Pages 43-43

About this book

Introduction

Das essential stellt auf kompakte und übersichtliche Weise die Grundzüge des Staatsorganisationsrechts der Bundesrepublik Deutschland dar. Mike Wienbracke erläutert neben grundlegenden Begriffen wie „Staat“ und „Verfassung“ die Staatsstrukturprinzipien des Grundgesetzes, die obersten Staatsorgane des Bundes sowie die Staatsfunktionen. Der Leser erhält damit einen Einblick u.a. in folgende Themen: (indirekte und direkte) Demokratie, Republik, Rechtsstaat, Bundesstaat und Sozialstaat; Bundestag, Bundesrat, Bundesregierung, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht; Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung; Verfassungsänderung, Rückwirkung, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, soziale Sicherheit und Gerechtigkeit, Wahlrechtsgrundsätze, 5%-Klausel, Grundmandatsklausel, Überhang- und Ausgleichsmandate, Immunität und Indemnität, konstruktives Misstrauensvotum, Vertrauensfrage, Gewaltenteilung, Gesetzgebungskompetenz, Gesetzgebungsverfahren, Einspruchs- und Zustimmungsgesetze.

Der Inhalt

·         Staat und Verfassung

·         Staatsstrukturprinzipien

·         Staatsorgane

·         Staatsfunktionen

 Die Zielgruppen

·         Studierende und Dozierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

·         Juristen, Politiker, Fach- und Führungskräfte im öffentlichen Dienst

Der Autor

Professor Dr. iur. Mike Wienbracke, LL. M. (Edinburgh) lehrt Öffentliches Recht, insbesondere Staats- und Verwaltungsrecht sowie Europarecht, am Fachbereich Wirtschaftsrecht der Westfälischen Hochschule 

Keywords

Staat Verfassung Staatsstrukturprinzipien Staatsorgane Staatsfunktionen Recht Demokratie Rechtsstaat

Authors and affiliations

  • Mike Wienbracke
    • 1
  1. 1.Fachbereich WirtschaftsrechtWestfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, RecklinghausenRecklinghausenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering