Advertisement

Inklusive Bildung und gesellschaftliche Exklusion

Zusammenhänge – Widersprüche – Konsequenzen

  • Magdalena Gercke
  • Saskia Opalinski
  • Tim Thonagel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Inklusive Bildung: global – national – regional

  3. Inklusion und Exklusionüber die Lebensspanne

  4. Sprachliche Bildung

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Solveig Chilla
      Pages 123-136
    3. Hans Wocken
      Pages 151-164
  5. Aspekte der Professionalisierungvon Lehrkräften

    1. Front Matter
      Pages 165-165
    2. Birgit Jäpelt
      Pages 167-186
  6. Inklusive Bildung:gestern – heute – morgen

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Urs Haeberlin
      Pages 203-216
    3. Kurt Jacobs
      Pages 217-228
  7. Back Matter
    Pages 249-250

About this book

Introduction

Inklusive Bildung wird derzeit umfassend und zunehmend interdisziplinär diskutiert. Dabei werden auch Spannungsfelder zu gesellschaftlichen Exklusionsprozessen in den Blick genommen. Das Werk schließt daran an und bündelt erziehungswissenschaftliche und soziologische Perspektiven. Es werden insbesondere die Zusammenhänge, Widersprüche und Konsequenzen für inklusive Bemühungen in Schule und Gesellschaft beleuchtet. Neben Beiträgen, die den normativen Anspruch von Inklusion vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Entwicklungen erörtern, werden auch strukturelle, pädagogische und professionsbezogene Aspekte einer inklusiven Schule thematisiert.

 

Der Inhalt

·        Inklusive Bildung: global – national – regional

·        Inklusion und Exklusion über die Lebensspanne

·        Sprachliche Bildung

·        Aspekte der Professionalisierung von Lehrkräften

·        Inklusive Bildung: gestern – heute – morgen

 

Die Zielgruppen

·        Erziehungs- und Bildungswissenschaftler*innen, insbesondere aus den Bereichen Schul-, Sonder- und Sozialpädagogik

·        Soziolog*innen

·        Studierende entsprechender Studiengänge

·        Pädagog*innen und Lehrkräfte

 

Die Herausgeberinnen und der Herausgeber
Magdalena Gercke
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Erfurt.
Saskia Opalinski ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Tim Thonagel ist Lehrbeauftragter an der Universität Erfurt und Bildungsreferent.

Keywords

Erziehungswissenschaft Inklusion Exklusion Schulsystem Sonderpädagogik Förderung Armut

Editors and affiliations

  • Magdalena Gercke
    • 1
  • Saskia Opalinski
    • 2
  • Tim Thonagel
    • 3
  1. 1.Universität Erfurt ErfurtGermany
  2. 2.Pädagogische Hochschule Freiburg FreiburgGermany
  3. 3.Universität ErfurtErfurtGermany

Bibliographic information