Advertisement

© 2018

Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule

  • Andreas Weich
  • Julius Othmer
  • Katharina Zickwolf

Benefits

  • Lernen und Lehren in digitaler Hochschullandschaft

  • Medialisierungsprozesse in Theorie und akademischer Praxis

  • Aktuelle Beiträge zur hochschuldidaktischen Mediendebatte

Book

Part of the Medienbildung und Gesellschaft book series (MUG, volume 36)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Julius Othmer, Andreas Weich, Katharina Zickwolf
    Pages 1-7
  3. Geschichte und Theorie

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Rolf F. Nohr
      Pages 11-34
  4. Praxisberichte

    1. Front Matter
      Pages 69-69
    2. David Kergel, Birte Heidkamp
      Pages 71-97
    3. Bettina-Maria Gördel, Susanne Schumacher, Ulrike Stadler-Altmann
      Pages 99-113
    4. Harald Rau, Kathrin Munt
      Pages 115-146
    5. Sonja Hardell, Sandra Lichtenberg, Martin Reimers, Heidrun Allert, Sabine Reisas
      Pages 147-161
    6. Dennis Schäffer, Tanja Osterhagen
      Pages 163-177
  5. Essays

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Anne Thillosen
      Pages 195-211
    3. Jasmin Bastian, Sebastian Lerch
      Pages 213-223
    4. Antje Nissler, Gisela Prey
      Pages 225-238
    5. Mandy Schiefner-Rohs, Sandra Hofhues
      Pages 239-254
  6. Back Matter
    Pages 255-259

About this book

Introduction

Hochschulen befinden sich in einem medientechnischen und -kulturellen Wandel. Der Band stellt vor diesem Hintergrund dar, wie eng die Produktion von Wissen in der Hochschule an die zugrundeliegenden Medientechniken und -kulturen gebunden ist. Aus verschiedenen Perspektiven heraus wird gezeigt, welche Formen von Verflechtungen zwischen Medien, Bildung und Wissen in der akademischen Praxis der Hochschule existieren und welche Herausforderungen und Lösungsansätze sich daraus ergeben.

Der Inhalt
• Historisierungen und Theoretisierungen der Verflechtungen von Medien, Bildung und Wissen im Kontext von Hochschulen
• Berichte und Forschungsergebnisse zum Einsatz von Medien in der Lehr- und Forschungspraxis an Hochschulen
• Essays mit explorativen Überlegungen zu aktuellen Herausforderungen der Theorie und Praxis des Medieneinsatzes an Hochschulen

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Medienwissenschaft, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Medienbildungsforschung und Mediendidaktik
• Praktikerinnen und Praktiker aus der Lehre und Hochschuldidaktik

Die Herausgeber
Dr. Andreas Weich, Julius Othmer und Katharina Zickwolf arbeiten in der Projektgruppe Lehre und Medienbildung an der TU Braunschweig.

Keywords

Medienbildung Medialisierung Universität Vernetzung Lehre Digitale Medien Mediengestütztes Lernen Hochschullandschaft

Editors and affiliations

  • Andreas Weich
    • 1
  • Julius Othmer
    • 2
  • Katharina Zickwolf
    • 3
  1. 1.Lehre und MedienbildungTU BraunschweigBraunschweigGermany
  2. 2.Geschäftsstelle des PräsidiumsTU BraunschweigBraunschweigGermany
  3. 3.Lehre und MedienbildungTU BraunschweigBraunschweigGermany

About the editors

Dr. Andreas Weich, Julius Othmer und Katharina Zickwolf arbeiten in der Projektgruppe Lehre und Medienbildung an der TU Braunschweig.

Bibliographic information

  • Book Title Medien, Bildung und Wissen in der Hochschule
  • Editors Andreas Weich
    Julius Othmer
    Katharina Zickwolf
  • Series Title Medienbildung und Gesellschaft
  • Series Abbreviated Title Medienbild. u. Ges.
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-17074-5
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-17073-8
  • eBook ISBN 978-3-658-17074-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 259
  • Number of Illustrations 14 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Higher Education
    Technology and Digital Education
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking