Advertisement

Das Wirken Ernst Neuferts in den Jahren von 1920 bis 1940

Mit einem Werkverzeichnis und einer Werkübersicht in Bildern

  • Patricia Merkel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Patricia Merkel
    Pages 9-18
  3. Patricia Merkel
    Pages 19-23
  4. Patricia Merkel
    Pages 45-83
  5. Patricia Merkel
    Pages 133-165
  6. Patricia Merkel
    Pages 167-176
  7. Back Matter
    Pages 177-430

About this book

Introduction

Patricia Merkel  stellt in dieser Studie erstmals das Schaffen des Architekten Ernst Neufert (1900–1986) detailliert und im architekturhistorischen Kontext vor. Besonders im Fokus stehen Neuferts prägende  Jahre zwischen 1920 und 1940 in Weimar, Dessau und Berlin – den Geburtsorten des Neuen Bauens. Die Autorin widmet sich den Voraussetzungen für seine Leistungen als Architekt  – insbesondere im Frühwerk –, aber auch als Hochschullehrer und Autor. Sie präsentiert unbekannte Bezüge zu Vorbildern, Lehrern und Bauherren respektive zum zeitgenössischen Architekturgeschehen mit Protagonisten wie Walter Gropius, Johannes Itten, Otto Bartning, Cornelis van Eesteren, Wilhelm Wagenfeld oder Carl und Karl Benscheidt. Erstmals liegt auch das umfassende und kommentierte Werkverzeichnis mit einer bebilderten Übersicht der Bauten und damit eine Werkbiografie vor. 


Der Inhalt


Anfänge im Umfeld des Bauhauses Weimar und Dessau

Anfänge der Normungsbestrebungen

Zusammenarbeit mit Otto Bartning an der Staatlichen Bauhochschule Weimar, 1926–1930

Die 1930er-Jahre – Vom Amerikanismus zur Baunormung

Die Zielgruppen


Dozierende und Studierende der Architektur, Kunstgeschichte und des Bauingenieurwesens

Praktikerinnen und Praktiker in den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen 

Die Autorin

Patricia Merkel ist selbstständige Architektin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Entwerfen und Gebäudekunde an der Fakultät für Architektur der Bergischen Universität Wuppertal.

Keywords

Bauentwurfslehre Bauhaus Weimar Otto Bartning Normung Walter Gropius

Authors and affiliations

  • Patricia Merkel
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information