Advertisement

Altern, Gesundheit, Partizipation

Alternative Wohn- und Versorgungsformen im Zeichen des demografischen Wandels

  • Meike Haefker
  • Knut Tielking

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 15-22
  3. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 23-41
  4. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 43-102
  5. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 103-122
  6. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 123-136
  7. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 137-241
  8. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 243-273
  9. Meike Haefker, Knut Tielking
    Pages 275-284
  10. Back Matter
    Pages 285-302

About this book

Introduction

In diesem Buch wird gezeigt, wie selbstbestimmtes Alter in einer ambulanten, ganzheitlichen Wohn- und Versorgungssituation möglich ist. Anhand eines Modellprojekts wird ein innovativer Ansatz dargestellt, der eine bedarfsgerechte Versorgung gewährleistet sowie den Anforderungen an Pflegeberufe gerecht wird. Die Autoren erläutern zudem theoretische Zusammenhänge zu den Themenfeldern Alter, Gesundheit und Partizipation, die auf die Wohn- und Versorgungssituation von älteren Menschen bezogen werden. Darüber hinaus wird im Rahmen eines Hochschul-Praxistransfers die unerlässliche Verbundenheit zwischen der Praxis in gerontologischen Arbeitsfeldern und der Wissenschaft herausgestellt.

Der Inhalt

  • Rahmenbedingungen des Modellprojektes
  • Alternative Wohn- und Versorgungsformen und ambulanter Pflegedienst
  • Hochschul-Praxistransfer

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende der Gerontologie, Sozialen Arbeit, Sozi

al- und Pflegewissenschaften, Gesundheitswissenschaften/Public Health sowie Sozial-, Gesundheits- und Pflegemanagement
  • In der Pflege und medizinischen Berufen Tätige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Seniorenberatungsstellen und kommunalen Versorgungsstrukturen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrtspflege sowie Gesundheits- und Pflegepolitik
  • Die Autorin und der Autor

    Meike Haefker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer.

    Prof. Dr. Knut Tielking ist Professor für Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden/Leer.

    Keywords

    Ambulante Pflegedienste Ländliche Versorgungsstrukturen Sozialtheoretische Ansätze in der Altenhilfe Gerontologie Bedarfsgerechte Versorgung

    Authors and affiliations

    • Meike Haefker
      • 1
    • Knut Tielking
      • 2
    1. 1.FB Soziale Arbeit und GesundheitHochschule Emden/Leer FB Soziale Arbeit und GesundheitEmdenGermany
    2. 2.FB Soziale Arbeit und GesundheitHochschule Emden/Leer FB Soziale Arbeit und GesundheitEmdenGermany

    Bibliographic information

    Industry Sectors
    Materials & Steel
    Finance, Business & Banking
    Consumer Packaged Goods