Advertisement

Kommerzielles Lobbying und Public Affairs-Management

Bestandsaufnahme und Analyse privater Dienstleister in der „Berliner Republik“

  • Andreas Schieder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Andreas Schieder
    Pages 1-21
  3. Andreas Schieder
    Pages 23-79
  4. Andreas Schieder
    Pages 81-511
  5. Andreas Schieder
    Pages 513-547
  6. Back Matter
    Pages 549-610

About this book

Introduction

Der Autor untersucht das Kräftefeld, das Selbstverständnis und die Handlungspraxis von Agenturen, Beratungsunternehmen, Einzelberatern, Rechtsanwaltskanzleien und „anderen Dienstleistern“, die in der „Berliner Republik“ Lobbying und Public Affairs-Management als käufliche Services anbieten. Dabei werden 45 Untersuchungskategorien quantitativ und qualitativ ausgewertet, um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten innerhalb der boomenden Dienstleisterbranche zu analysieren. Es wird ersichtlich, welche Entwicklungen mit dem Strukturwandel in der Interessenvertretung verbunden sind und welche Rolle kommerziell ausgerichtete externe Kontrakt-Dienstleister dabei spielen.

Der Inhalt
• Wandel der Interessenvertretung und -vermittlung seit 1999 aus theoretischer Sicht
• Aktuelle Beschaffenheit und Struktur des Kräftefelds
• Selbst- und Rollenverständnis
• Weiterentwicklungsbemühungen und Professionalisierungstendenzen
• Dienstleistungs- und Produktportfolios
• Kundenbeziehungen

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Fachgebiete Politikwissenschaft, Public Policy und Kommunikationswissenschaft
• Praktikerinnen und Praktiker in den Bereichen Public Affairs, Lobbying, Government Relations, Kommunikation sowie in Verbänden, Politikberatung, Unternehmensberatung, Rechtsberatung und Public Relations

Der Autor
Andreas Schieder ist für einen Übertragungsnetzbetreiber im Bereich Public Affairs tätig. Zuvor hat er sechs Jahre lang bei einer renommierten Berliner Organisationsberatung gearbeitet und zahlreiche Kunden in den Bereichen Public Affairs, Interessenvertretung, Dialog und Beteiligung, Krisenkommunikation sowie Corporate Communications beraten.

Keywords

Interessenvertretung Prinzipal-Agent Government Relations Professionalisierung Dienstleistung Strukturwandel

Authors and affiliations

  • Andreas Schieder
    • 1
  1. 1.TenneT TSO GmbH BayreuthGermany

Bibliographic information