Advertisement

Arme und reiche Städte

Ursachen der Varianz kommunaler Haushaltslagen

  • Marc Seuberlich

Part of the Stadtforschung aktuell book series (STADT)

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund einer zunehmend disparat verlaufenden Finanzlage der deutschen Kommunen begibt sich Marc Seuberlich mithilfe quantitativer und qualitativer Daten auf die Suche nach den möglichen Ursachen dieser Entwicklung. Forschungsleitend wird von der These ausgegangen, dass neben den extern vorgegebenen Determinanten kommunaler Finanzlagen hausgemachte Faktoren nicht nur einen bedeutsamen Beitrag zur kommunalen Finanzlage leisten, sondern für die fiskalische Varianz zwischen Kommunen mit ähnlichen sozioökonomischen Voraussetzungen mitverantwortlich sind.


Der Inhalt


  • Bestimmungsfaktoren kommunaler Haushaltslagen in der Theorie
  • Haushaltspolitik auf der kommunalen Ebene
  • Endogene und exogene Bestimmungsfaktoren kommunaler Haushaltslagen in der Empirie
  • Unterschiedliche fiskalische Performanz unter ähnlichen sozioökonomischen Umständen
  • Analyse endogener Einflussfaktoren anhand von Fallstudien aus Sachsen

Die Zielgruppen


  • Dozierende und Studierende der Politik-, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaften
  • Expertinnen und Experten aus Kommunen, Ministerialverwaltungen, Kämmerei, sowie Politikerinnen und Politiker

Der Autor


Marc Seuberlich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte ebendort bei Prof. Dr. Jörg Bogumil.

Keywords

Kommunalpolitik Haushaltsdefizite Kommunalfinanzen Schulden Konkurrenzdemokratie Clusteranalyse

Authors and affiliations

  • Marc Seuberlich
    • 1
  1. 1.Ruhr-Universität Bochum BochumGermany

Bibliographic information