Advertisement

Kollektives Gatekeeping

Die Herstellung von Publizität in Social Media

  • Till Keyling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Till Keyling
    Pages 11-16
  3. Till Keyling
    Pages 57-105
  4. Till Keyling
    Pages 163-168
  5. Till Keyling
    Pages 169-204
  6. Till Keyling
    Pages 205-255
  7. Till Keyling
    Pages 257-268
  8. Back Matter
    Pages 269-314

About this book

Introduction

Durch die Entwicklung eines theoretischen Modells des Kollektiven Gatekeeping und gestützt durch die empirische Untersuchung politischer Videoclips auf YouTube beschreibt der Autor die Herstellung öffentlicher Aufmerksamkeit in Social Media und zeigt fundamentale Unterschiede zu traditionellen Massenmedien auf. Er zeigt, dass Publizität in Social Media ein kontinuierlicher Kampf um Aufmerksamkeit ist, der zu ihrer starken Ungleichverteilung führt und dem Ideal einer Demokratisierung politischer Kommunikation in und durch Soziale Medien widerspricht. 

Der Inhalt 
• Wandel von Öffentlichkeits- und Thematisierungsprozessen
• Medienlogik, Inklusion und die Rolle von Aufmerksamkeit in Social Media
• Theorieansatz des Kollektiven Gatekeeping am Beispiel von Videoplattformen
• Automatisierte Online-Beobachtung

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende in den Kommunikations- und Sozialwissenschaften
• Praktiker und Praktikerinnen in Public Relations, Marketing und Politik, Social-Media-Manager, Politiker 

Der Autor
Till Keyling ist seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IfKW der LMU München und beschäftigt sich insbesondere mit politischer Kommunikation online und Methoden der empirischen Sozialforschung.

Keywords

YouTube Massenmedien politische Kommunikation Gatekeeping-Prozesse Medienlogik Gatekeeping-Kanäle

Authors and affiliations

  • Till Keyling
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods