Advertisement

© 2017

Internetsucht

Wie man sie erkennt und was man dagegen tun kann

Benefits

  • Entstehung, Erkennungsmerkmale und Behandlungsmöglichkeiten auf einen Blick

  • Ein praxisorientierter Ratgeber für Eltern, Betroffene und Angehörige sowie Fachkräfte aus Psychologie und Psychotherapie

  • Alles Wissenswerte rund um ein noch junges psychisches Krankheitsbild

Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

About this book

Introduction

Kai W. Müller erläutert in diesem essential Hintergründe rund um das Phänomen der Internetsucht. Auf übersichtliche Art und Weise wird erklärt, was man unter Internetsucht versteht, welche Erkennungsmerkmale herangezogen werden, wie verbreitet dieses noch junge psychische Krankheitsbild ist und welche Hilfsangebote zur Verfügung stehen. Der Leser erhält zudem einen umfassenden Einblick in mögliche Ursachen für die Entstehung dieser Suchtproblematik.

Der Inhalt 
  • Die virtuelle Welt – Chancen und Risiken und der subjektive Blick
  • Erkennungsmerkmale und Diagnostik der Internetsucht
  • Risikofaktoren und Störungsmodelle 
  • Beratungs- und Behandlungsansätze bei Internetsucht
Die Zielgruppen 
  • Eltern, Betroffene und deren Angehörige sowie Fachkräfte aus Psychologie und Psychotherapie 
  • Studierende und Dozierende der klinischen Psychologie und Psychotherapie
Der Autor
Dr. Kai W. Müller ist Diplompsychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschung & Diagnostik der Grüsser Sinopoli-Ambulanz für Spielsucht, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.

Keywords

Internet Suchtverhalten Risikofaktoren World Wide Web Behandlung Therapie

Authors and affiliations

  1. 1.Ambulanz für SpielsuchtKlinik für Psychosomatische MedizinMainzGermany

About the authors

Dr. Kai W. Müller ist Diplompsychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschung & Diagnostik der Grüsser Sinopoli-Ambulanz für Spielsucht, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.

Bibliographic information

Reviews

“... In gewohnt praktischer, kompakter, strukturierter und verständlicher Art und Weise vermittelt dieses Essentials- Büchlein grundlegende Informationen und Aspekte zu einem Phänomen, ermöglicht dem Leser einen ersten Ein- und Überblick in bzw. über die Thematik und nennt weiterführende Literatur für Interessierte, die tiefer in die Thematik einsteigen wollen ...” (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 20. Dezember 2016)