Advertisement

© 2017

Flucht, Migration und die neue europäische Sicherheitsarchitektur

Herausforderungen für die EU-Kriminalpolitik

Book

Table of contents

About this book

Introduction

Robin Hofmann zeigt im vorliegenden Buch, wie in der Flüchtlingskrise die neue europäische Sicherheitsarchitektur zunehmend an ihre Grenzen stößt. Der Autor schlägt einen Bogen von der historischen Entwicklung einer gemeinsamen europäischen Kriminalitätsbekämpfung über das bestehende Sicherheitsagentursystem bis hin zu dem heutigen europäischen Grenz- und Asylsystem. Zentrales Argument ist dabei, dass die zunehmende Versicherheitlichung politischer Probleme nicht gleichbedeutend mit deren Lösung ist.

Der Inhalt

  • Die Geschichte einer europäischen inneren Sicherheit
  • Die neue europäische Sicherheitsarchitektur
  • Die Akteure der europäischen Sicherheitsarchitektur 
  • Die Migrations- und Flüchtlingspolitik der EU im Rahmen der neuen europäischen Sicherheitsarchitektur
Die Zielgruppen
  • Studierende und Lehrende der Sicherheitsforschung, Politikwissenschaft und Kriminologie
  • Praktikerinnen und Praktiker aus den Bereichen Europäische Sicherheit, Sicherheitspolitik und Polizei
Der Autor
Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologe, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Seine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich Europäische Kriminal- und Sicherheitspolitik und grenzüberschreitende Kriminalität.

Keywords

Kriminalität EU-Agenturen Europäisches Strafrecht EU-Grenzschutz Asyl Europol

Authors and affiliations

  1. 1.BochumGermany

About the authors

Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologe, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Seine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich Europäische Kriminal- und Sicherheitspolitik und grenzüberschreitende Kriminalität.

Bibliographic information