Advertisement

Cyberstrategien für Unternehmen und Behörden

Maßnahmen zur Erhöhung der Cyberresilienz

  • Michael Bartsch
  • Stefanie Frey

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xv
  2. Michael Bartsch, Stefanie Frey
    Pages 1-6
  3. A: Erkennung der Cyberproblematik

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 9-12
    3. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 13-21
    4. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 23-30
    5. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 31-34
    6. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 35-40
    7. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 41-45
  4. B: Lösungsansätze und Maßnahmenentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 55-71
    3. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 73-81
  5. C: Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 105-105
    2. Michael Bartsch, Stefanie Frey
      Pages 107-109
  6. Back Matter
    Pages 111-124

About this book

Introduction

Die Autoren beschreiben in diesem Buch, wie eine Cybersicherheitsstrategie entwickelt und umgesetzt wird. Dabei beleuchten sie die geopolitischen Einflüsse wie auch die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen.  

Cyberrisiken entstehen durch den Einsatz von Informationstechnologien, beinhalten aber auch organisatorische und technische Risiken und sind somit nicht nur ein Problem der IT-Abteilung, sondern der Unternehmensleitung. Eine Cyberstrategie sollte daher ein Teil der Unternehmensstrategie sein und nicht nur ein Teil der IT-Strategie.

Die staatliche und die unternehmerische Sicherheitsvorsorge werden bei der Cyberproblematik immer enger zusammenarbeiten müssen. Nur so können Wirtschafträume im Cyberspace langfristig gesichert werden.

Der Inhalt

Hintergrundinformationen zur Cyber-(Un)Sicherheit - Cyberbedrohungslage - Täter und Täterorganisationsstrukturen - Schadenspotenzial und Kosten - Von der globalen zur individuellen Bedrohungslage - Cybersicherheit: ein allumfassender und risikobasierter Lösungsansatz - Staatliche Lösungsansätze - Grundsätze der Strategieentwicklung - Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung der Cybersicherheit - Die Bedrohungen der Zukunft


Die Zielgruppen

  • Unternehmens- und Behördenleitungen, Bereichsverantwortliche, Sicherheitsverantwortliche und - beauftragte
  • CIOs, Leiter Informationstechnologie, CISOs, IT-Sicherheitsverantwortliche
  • Unternehmensberater, Rechtsanwälte
  • Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Informatik, IT-Sicherheit, Sicherheitspolitik und Recht sowie interessierte Bürger 


Die Autoren

Michael Bartsch ist Management-Berater und Trainer für Cybersicherheit, er berät Staaten und Unternehmen in den Bereichen der Risikovorsorge und der Umsetzung technischer und organisatorischer (Cyber-) Sicherheitsmaßnahmen. Als Gründer von zwei Public Private Partnerships zur Bekämpfung von Cybercrime hat er tiefen Einblick in die Methoden und Mechanismen von Cyberangriffen.


Dr. Stefanie Frey hat bereits staatliche Cyberstrategien entwickelt und umgesetzt. Im Rahmen ihrer internationalen Mandate berät sie Staaten und Unternehmen aus aller Welt bei der Entwicklung von Cyberstrategien. Als Militärhistorikerin beobachtet sie seit Jahren die sicherheitspolitischen Entwicklungen in den Bereichen Öffentliche Sicherheit, Verteidigung und insbesondere im Bereich der Cybersicherheit.

Keywords

Unternehmensstrategie IT Sicherheit Cybersecurity Cybersicherheit Cyberstrategie Cybercrime Risikomanagement Risikovorsorge Cyberrisiken Cyberdefence Sicherheit Awareness IT-Sicherheit Cyberresilienz

Authors and affiliations

  • Michael Bartsch
    • 1
  • Stefanie Frey
    • 2
  1. 1.SiegburgGermany
  2. 2.LovatensSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering