Advertisement

Sport- und Gesundheitstourismus 2030

Wie die „Generation plus“ den Markt verändert

  • Pamela Heise
  • Michaela Axt-Gadermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Grundlagen

  3. Abenteuer? Aber sicher! Erlebnisorientierung der Generation plus

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Linda Schnorbus
      Pages 81-100
    3. Manuel Sand
      Pages 131-151
  4. Gesundheits- und Sporttourismusangebote für die konsumfreudige ältere Generation

    1. Front Matter
      Pages 153-153
    2. Heinz-Dieter Quack, Felix Wölfle
      Pages 155-177
    3. Christoph Raschka, Rüdiger Preiß
      Pages 179-189
  5. Good-Practice-Beispiele: Hotels und Destinationen adaptieren ihre Angebote

  6. Back Matter
    Pages 317-321

About this book

Introduction

Dieses Fachbuch fokussiert auf das sport- und gesundheitstouristische Nachfrageverhalten der "Generation plus". Einer Konsumentengruppe in ihrer zweiten Lebenshälfte, die mit einer großen Neugier in Bezug auf sich selbst und die Welt und einem Plus an Interessen, Anspruch und Kaufkraft ausgestattet ist. 

Durch die sich wandelnden soziodemographischen, ökonomischen und klimatischen Rahmenbedingungen ergeben sich auch im Bereich der Freizeit- und Tourismusbranche signifikante Änderungen zu den bisherigen Nachfrage- und Angebotsstrukturen. Destinationen, die sich bereits jetzt mit der wachsenden Zahl reifer Touristen beschäftigen, stellen ihre Weichen in Richtung Zukunft.

Das Buch greift vor dem Hintergrund des demographischen Wandels aktuelle touristische Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen auf, denen sich Destinationen und Anbieter im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit stellen müssen. Das Buch richtet sich durch die Symbiose aus Theorie und Praxis im Sinne eines Handlungsleitfadens u.a. an Entscheider und Produktentwickler im touristischen Destinations- und Eventkontext, an Lehrende und Studierende sowie an alle, die eine anregende Lektüre suchen.

Der Inhalt
  • Grundlagen der demographischen Veränderung 2030
  •  Erlebnisorientierung der Generation plus
  • Gesundheits- und Sporttourismusangebote
  • Good-Practice-Beispiele 


Die Herausgeberinnen

Prof. Dr.- Ing. Pamela Heise ist Professorin für Gesundheitsförderung im Studiengang Integrative Gesundheitsförderung (B.Sc.) sowie Gesundheitsförderung (M.Sc.) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg. Überdies ist sie beratende Ingenieurin im Bereich der Stadt-, Regional- und Destinationsentwicklung sowie Expertin u.a. für Gesundheitstourismus.

Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann ist Professorin für Gesundheitsförderung im Studiengang Integrative Gesundheitsförderung (B.Sc.) sowie Gesundheitsförderung (M.Sc.) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg. Sie ist Fachärztin für Dermatologie und Sportmedizin und Autorin zahlreicher wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Bücher und Artikel. Sie ist beratend für verschiedene Firmen aus der Kosmetik-, Sport- und Ernährungsbranche tätig.

Keywords

Tourismus Gesundheit Sport demographischer Wandel Generation plus Gesundheitsförderung durch Sporttourismus Pamela Heise Michaela Axt-Gadermann Reisen Regeneration und Erholung im Alter Aktiv- und Gesundheitstourismus

Editors and affiliations

  • Pamela Heise
    • 1
  • Michaela Axt-Gadermann
    • 2
  1. 1.Hochschule für angewandte Wissenschaften CoburgCoburgGermany
  2. 2.Hochschule für angewandte Wissenschaften CoburgCoburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Finance, Business & Banking