Advertisement

Corporate Social Responsibility als Erfolgsfaktor bei Mergers & Acquisitions

Eine empirische Untersuchung der DAX30-Unternehmen

  • Alexandra Drescher

Part of the Business, Economics, and Law book series (BEAL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Alexandra Drescher
    Pages 1-4
  3. Alexandra Drescher
    Pages 5-28
  4. Alexandra Drescher
    Pages 29-54
  5. Alexandra Drescher
    Pages 85-90
  6. Back Matter
    Pages 91-106

About this book

Introduction

Alexandra Drescher untersucht anhand des deutschen Kapitalmarktes, ob das Corporate-Social-Responsibility-Engagement eines Unternehmens Einfluss auf den Erfolg von Mergers & Acquisitions hat. Sie analysiert, ob das Management eines Unternehmens mit Hilfe von CSR die Risiken von M&A, die heutzutage zu den wesentlichen Treibern für Wachstum und Fortbestehen von Unternehmen zählen, besser einschätzen und steuern kann. Vier Indikatoren (Gesellschaft, Mitarbeiter, Umwelt, Performance) werden zur Bewertung von unternehmerischer Nachhaltigkeit und deren Einfluss auf eine M&A herangezogen. Dabei weist zwar nur der CSR-Teilbereich Umwelt einen statistisch nachweisbaren, positiven Zusammenhang auf, was jedoch nicht bedeutet, dass ein möglicher Zusammenhang zwischen CSR und M&A-Erfolg abgelehnt werden kann.

Der Inhalt
  • Management von Mergers & Acquisitions
  • Erklärungsansätze für ein CSR-orientiertes Risikomanagement von Mergers & Acquisitions
  • Empirische Untersuchung eines M&A-orientierten CSR-Managements der DAX30-Unternehmen
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Accounting und Finance 
  • Praktiker in der Geschäftsführung und im CSR-Management
Die Autorin
Alexandra Drescher studierte Internationales Management und Management mit den Schwerpunkten Accounting und Finance an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Essen und schloss als Master of Arts ab.

Keywords

Wertbeitrag Risikomanagement Ereignisstudie Regressionsanalyse Kapitalmarkt

Authors and affiliations

  • Alexandra Drescher
    • 1
  1. 1.DüsseldorfGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Electronics
Oil, Gas & Geosciences