Advertisement

Leistungsorientierte Hochschulsteuerung in Europa

Clustergestütztes Benchmarking zur Wirksamkeitsanalyse

  • Claudia Floren

About this book

Introduction

Claudia Floren bietet eine empirisch fundierte Analyse der Wirksamkeit leistungsorientierter Steuerungsansätze im europäischen Hochschulwesen. Sie untersucht, welche Hochschulsysteme im Ländervergleich über- bzw. unterdurchschnittliche Leistungen aufweisen, welche Leistungsschwerpunkte bestehen und welche Entwicklungsdynamik sich zeigt. Dabei eruiert sie den Beitrag, den leistungsorientierte Steuerungsmechanismen zu diesen Entwicklungen liefern können.

Der Inhalt
  • Bedeutung von Hochschulen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit Europas
  • Grundzüge einer leistungsorientierten Steuerung europäischer Hochschulsysteme
  • Anreizinstrumente zur leistungsorientierten Steuerung europäischer Hochschulsysteme
  • Indikatorengestütztes Benchmarking europäischer Hochschulsysteme
  • Clusteranalyse des Benchmarkings europäischer Hochschulsysteme
Die Zielgruppen
  • Wissenschaftler und Studierende, die sich mit Fragen des Hochschulwesens befassen
  • Entscheidungsträger im Hochschulmanagement
Die Autorin
Claudia Floren ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling an der Universität des Saarlandes. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Wirkmechanismen internationaler Hochschulsteuerungssysteme sowie Erfolgsfaktoren innovativer Lehrkonzepte im Hochschulbereich.

Keywords

Leistungsorientierte Mittelvergabe Performance Measurement Prinzipal-Agenten-Theorie New Public Management Anreizinstrumente

Authors and affiliations

  • Claudia Floren
    • 1
  1. 1.SaarbrückenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering